Von Lucia-Nicole Zima 0
„Orange is the new Black"-Star

Ruby Rose: Ihre Verwandlung vom mädchenhaften Girlie zum androgynen Superstar

Ruby Rose hat sich in den letzten Jahren sehr verändert

Ruby Rose hat sich in den letzten Jahren sehr verändert

(© Getty Images)

Ruby Rose hat eine erstaunliche Karriere hingelegt. Vom süßen, mädchenhaften Model in Australien zum androgynen, tätowierten Hingucker. Obwohl sie sich von ihren langen Haaren verabschiedet hat, ist sie mittlerweile gefragter als je zuvor. Sogar Superstar Taylor Swift will sie in ihrem „Girl Squad“ haben.

„Orange Is The New Black“-Star Ruby Rose (30) ist bekannt für ihre androgyne Art und ihre vielen Tattoos. Es gab jedoch eine Zeit, in der die hübsche Dunkelhaarige noch ein richtig mädchenhaftes Äußeres hatte. Mit langen Haaren und einem hinreißenden Lächeln startete sie 2002 ihre Modelkarriere. Auch beim australischen MTV, wo sie 2008 als Moderatorin tätig war, wirkte sie noch richtig feminin. Seit ihrer Schulzeit bekennt sich die sympathische Frau zu ihrer Homosexualität und spielte auch in ihrem Leinwanddebüt „Around the Block“ an der Seite von Christina Ricci (36) eine Lesbe. Bis heute engagiert sie sich für die Rechte von Homosexuellen und ist Mitglied in der AIDS-Wohlfahrt. In ihrem autobiografischen Kurzfilm „Break Free“ stellte die hübsche Schauspielerin 2014 klar, dass sie sich selbst keinem Geschlecht fest zugehörig fühlt.

Taylor Swift nahm sie in ihren „Girls Squad“ auf

Ab da ging es steil bergauf für die Australierin. 2015 ergatterte sie die Rolle der „Stella“ in der Netflix-Erfolgsserie „Orange ist The New Black“ und wurde dafür bereits mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt. Neben der Schauspielerei ist sie immer noch als Moderatorin tätig. Als DJane tourt sie zusätzlich durch Clubs und auch ihre Modelkarriere läuft großartig. Sie ist momentan das Gesicht der Kosmetikmarke Urban Decay und modelte für die Frühjahrskollektion von Ralph Lauren. Bei dieser Vielseitigkeit war es nur eine Frage der Zeit, bis Taylor Swift (26) auf das australische Multitalent aufmerksam wurde und sie in ihren „Girl Squad“ aufnahm. Mittlerweile sind die beiden so gut befreundet, dass Ruby sogar bei Taylors Party am 4. Juli dabei war. Auf dieser Feier veröffentlichte die Schauspielerin auch ein Kussbild mit Model Harley Gusman (24) und bestätigte damit ihre Beziehung. Gratulation zum Liebesglück!

Quiz icon
Frage 1 von 11

TV-Shows Quiz Aus welcher Sendung kennt man Monica Ivancan?