Von Andrea Hornsteiner 0
Wüsten-Show mit Joey Heindle?

RTL plant Dschungelcamp in der Wüste

Tatsächlich soll nun ein neues Format des ehemaligen Dschungelcamps geplant sein. So soll der Sender RTL eine neue und bislang nie da gewesene Wüsten-Show inszenieren wollen. Wird man dabei auch den diesjährigen Dschungel-König Joey Heindle sehen?


Wie "W&V Online" aktuell wissen will, soll der Sender RTL derzeit an einer neuen Ausgabe von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" arbeiten. Doch wie berichtet wird, soll das Dschungelcamp nicht wie bisher im australischen Dschungel stattfinden, sondern stattdessen die Wüste in Namibia als Location haben.

Das Format der bisherigen Show soll ganz anders groß gezogen werden. So sollen unter anderem die verschiedenen Wettbewerbe im Vordergrund stehen, die früheren Ekel-Prüfungen hingegen nicht. RTL selbst hüllt sich bislang in Schweigen. So räumte der Sender auf Anfragen bisher nur ein, dass "einige neue Formate für den Sommer" geplant seien. Doch "für Details ist es jedoch noch zu früh", heißt es offiziell.

Die Dreharbeiten der neuen RTL-Wüstenshow sollen schon in Kürze starten. Scheinbar werden 16 mehr oder weniger prominente Kandidaten teilnehmen und um den Sieg kämpfen. Sie müssen in Namibia hunderte Kilometer zurücklegen und wieder jede Menge Challenges absolvieren.

Vielleicht wird auch der beliebte Sänger Joey Heindle wieder mit von der Partie sein. Bislang äußerte er sich noch nicht zu den Gerüchten. Man darf also gespannt bleiben.


Teilen:
Geh auf die Seite von: