Von Sabine Podeszwa 0
Neue Unterhaltung bei RTL

RTL: Neue deutsche TV-Serien ab August

Der Donnerstagabend steht ab August ganz im Zeichen neuer deutscher Serien, die den Fans den Feierabend versüßen sollen. Dabei schielten die Macher von RTL offenbar ein wenig in Richtung USA und ließen sich von den dortigen Serienformaten inspirieren.


Serien-Fans dürfen sich freuen. Bei RTL wird der Donnerstag ab August zum deutschen Serientag erkoren. Gleich drei neue deutsche Fernsehproduktionen gehen an den Start und werden sicherlich wieder viele neue Fans finden.

Mit "Doc meets Dorf" geht es los. Darin spielt Inez Björg David (31) eine junge Ärztin, die plötzlich von der Stadt in ein Dorf ziehen muss und dort künftig für die Probleme und Wehwehchen der Dorfbewohner zuständig ist. Dabei kommt die Liebe natürlich auch nicht zu kurz, denn der Ex-Freund und der potenzielle Neue konkurrieren prompt miteinander und sorgen für die nötige Spannung. Als amerikanisches Vorbild dürfte hier die Serie "Hart of Dixie" gedient haben.

In der zweiten Serien "Christine. Perfekt war gestern!" gibt es laut Gala ein Wiedersehen mit "Doctor's Diary"-Schauspielerin Diana Amft (37). Sie spielt die alleinerziehende Mutter Christine, die sich mit der zehn Jahre jüngeren Freundin ihres Ex-Mannes herumschlagen muss. Hier diente die US-Version "The new adventures of old Christine" als Vorbild, doch Diana Amft berichtet, dass die deutsche Version in eine etwas andere Richtung gehen soll.

Und last but not least kommt die Workplace-Sitcom "Sekretärinnen - Überleben von 9 bis 5". Hier nehmen Ellenie Lany Salvo González und Nina Vorbrodt den Büroalltag aufs Korn.


Teilen:
Geh auf die Seite von: