Von Vanessa Rusert 0
Jacques und Gabriella bekommen Gottes Segen

Royale Zeremonie: So wird die Taufe der Monaco-Zwillinge ablaufen

Charlène von Monaco, Prinz Albert mit ihren Zwillingen

Charlène von Monaco, Prinz Albert mit ihren Zwillingen

(© Getty Images)

Rund fünf Monate ist es her, dass die royalen Zwillinge Jacques und Gabriella von Monaco das Licht der Welt erblickten. Am heutigen Sonntag wird der süße Nachwuchs nun endlich getauft.

Heute vor fünf Monaten brachte Fürstin Charlène von Monaco (37) gesunde Zwillinge zur Welt. Nun sollen Prinz Jacques und seine Schwester Prinzessin Gabriella heute, am 10. Mai, endlich getauft werden. Die Zeremonie in der Kathedrale von Monaco wird dabei sogar von einem Kamerateam begleitet und im Fernsehen übertragen. Christopher Le Vine Jr und Diane de Polignac Nigra haben die Ehre, die Taufpaten des kleinen Jacques zu sein, während Charlenes Bruder Gareth Wittstock und Nerine Pienaar als Taufpaten von Prinzessin Gabriella bekanntgegeben wurden.

Nach der Zeremonie wird das royale Ehepaar zu Fuß zum Palast zurückkehren. Wie „Monaco Matin“ zu berichten weiß, werden die Zwillinge aus Sicherheitsgründen mit einem Auto zurück nach Hause gefahren.  Anschließend findet eine weiterer Zeremonie statt, bei der Jacques - im zarten Alter von nur fünf Monaten - das Großkreuz des Ordens von Grimaldi verliehen bekommt. Schwester Gabriella hingegen wird zur Großoffizierin des Ordens der Grimaldi ernannt. Auch die Paten der Zwillinge gehen nicht leer aus: Die Taufpaten von Jacques werden zu Offizieren des Ordens von Saint-Charles erkoren, die Taufpaten der kleinen Gabriella nehmen die Funktion der Offiziere des Ordens von Grimaldi ein.

Ach, war das schön: Die emotionalsten royalen Momente 2014.

Promipool-APP für iPHONE hier DOWNLOADEN!

Promipool-APP für ANDROID hier DOWNLOADEN!

Quiz icon
Frage 1 von 8

Wie gut kennt ihr die Royals? Wie hieß der Mann von Prinzessin Beatrix?