Von Lisa Winder 0
Wegen Marie Fredriksson Gesundheitszustand

Roxette sagen Welttournee ab

Per Gessle und Marie Fredriksson von Roxette

Per Gessle und Marie Fredriksson von Roxette

(© Xinhua / imago)

Roxette sagen ihre Tournee ab! Der Gesundheitszustand von Sängerin Marie Fredriksson ist der Grund für die Absage aller Konzerte.

Die schwedische Kultband Roxette hat via Facebook bekanntgegeben, dass sie ihre geplante Welttournee für den Sommer absagen müssen. Grund dafür ist der gesundheitliche Zustand von Sängerin Marie Fredriksson (57). Laut dem Facebook-Post haben Ärzte der Sängerin geraten, die Tour nicht zu absolvieren. Wie es um den genauen Gesundheitszustand steht, wurde nicht bekanntgegeben. Die Schwedin erkrankte 2001 an einem Hirntumor. Nachdem sie den Krebs besiegte und sich erholte, feierte Roxette 2009 ein Comeback. 2011 veröffentlichten sie ihre achtes Stuodialbum „Charm School" und 2012 folgte das Album „Travelling".

In der Facebook-Mitteilung bedankt sich Marie Fredriksson bei ihren Fans: "Es waren unglaubliche 30 Jahre! Wenn ich an unsere Roxette-Welttourneen denke, fühle ich nur Freude und Glück. All unsere Shows und Erinnerungen über die Jahre werden immer ein großer Teil meines Lebens bleiben. Ich bin besonders stolz und dankbar, dass ich nach meiner schweren Krankheit 2009 ein Comeback geschafft habe und mit Roxette noch mehrere Male um die Welt touren konnte.  Traurigerweise sind meine Tour-Tage jetzt vorbei und ich möchte die Möglichkeit wahrnehmen, um unseren wundervollen Fans zu danken, die uns so lang die Treue gehalten haben.Ich freue mich darauf, wenn unser neues Album ,Good Karma‘ im Juni erscheint – es ist für mich das beste Album überhaupt.“

Es scheint so, als ob sich Marie Fredriksson für immer von der Bühne verabschiedet. Am 8. April veröffentlichten Roxette die Single „It Just Happens" aus ihrem neuen Album „Good Karma", welches am 3. Juni erscheinen wird.