Von Anita Lienerth 0
Sie nahm sich das Leben

„Rote Rosen“-Darstellerin Karen Friesicke (†53) verstorben

Karen Friesicke ist verstorben

Karen Friesicke ist verstorben

(© Apress / imago)

Wie nun bekannt wurde, ist Karen Friesicke im Alter von nur 53 Jahren verstorben. Die Schauspielerin soll sich bereits am 25. Dezember 2015 das Leben genommen haben. Genauere Umstände sind bislang nicht bekannt. Friesicke wurde durch Auftritte in Serien wie „Unser Charly“ oder „In aller Freundschaft“ bekannt und stand vor allem an Hamburger Theatern auf der Bühne. Zuletzt war sie in der Telenovela „Rote Rosen“ zu sehen. Die Schauspielerin hinterlässt einen Mann und zwei Söhne.

R.I.P.: Diese Stars sind 2016 gestorben!