Von Stephanie Neuberger 0
Eigene Schokoladenserie

Ross Antony kreiert Schokoriegel

Ross Antony hat zusammen mit einem Schokoladenhersteller eigene Schokoriegel kreiert. Der Entertainer hat gleich mehrere Sorten kreiert, die ganz nach seinem Geschmack sind. Ross ist nicht der erste, der für Starmonk Schokoriegel machte. Im letzten Jahr präsentierte Dirk Bach seine Sorten.


Ross Antony ist ein Feinschmecker und freut sich, eigene Schokolade zu haben, die nach seinem Geschmack zusammengestellt ist. Aber nicht nur der Entertainer darf sich über seine eigenen Schokoriegel freuen, sondern alle Schokoliebhaber. Zusammen mit der Shokocrown GmbH hat Ross Schokoriegel kreiert. Die "Star•bar – flavoured bei Ross Antony“- Serie enthält verschiedene Geschmacksrichtungen, die alle die Geschmacksprobe vom Dschungelkönig standgehalten haben.

Die Firma Shokomonk vertreibt die Riegel des Sängers. Über die Zusammenarbeit freut sich Ross Antony, der auch an der Gestaltung des Verpackungsdesigns beteiligt war, sehr. "Wie viele Menschen ja mittlerweile wissen, bin ich ein lebenslustiger Mensch und liebe das Ausgefallene, Bunte – und bin vor allem ein großer Genießer. Bei den Schokoladenriegel- Kreationen konnte ich mich nun mal mit den shokocrown-Jungs so richtig schön austoben und meine Ideen und jeweils Lieblingsgeschmack einbringen. Ich glaube, das schmeckt man auch und wird hoffentlich ganz viele Schoko-Fans begeistern!“ Mehr Infos zu der Schokolade von Ross Antony bekommt ihr hier.

Ross Antony ist nicht der erste Star, der in Zusammenarbeit mit dem Unternehme, eigene Schokoriegel gemacht hat. Im letzten Jahr präsentierte noch Dirk Bach die "star•bars flavoured by Dirk Bach" Serie. Ross tritt somit in die Fußstapfen des verstorbenen Entertainers. Über den Tod von Dirk Bach sagte Ross Antony laut derwesten: "Dirk und ich waren keine engen Freunde, aber wir kannten uns schon ziemlich gut. Es war ein Schock. Manchmal wache ich immer noch auf und denke, das ist nicht wahr und er springt gleich wieder ins Bild. Er war ein ganz toller Mensch. Ich vermisse ihn."


Teilen:
Geh auf die Seite von: