Von Mark Read 0

Ronan Keating sagt öffentlich Sorry


Hinter dem Sänger Ronan Keating und seiner Frau Yvonne liegen turbulente Zeiten. Vor wenigen Monaten wurde bekannt, dass der Sänger nicht immer treu war und seine Frau mit einer Tänzerin betrogen hat. 12 Jahre sind Yvonne und Ronan zu diesem Zeitpunkt zusammen gewesen. Gemeinsam haben sie drei Kinder, Jack (11), Marie (9) und Ali (5). Für die betrogene Ehefrau war es sicherlich ein Schock, dass ihr Liebster seine Finger nicht von einer Tänzerin lassen konnte.

Yvonne warf ihren untreuen Gatten sogar vor die Tür. Doch anscheinend hat sich das Paar wieder angenähert und Ronan Keating bekommt allen Anschein nach eine zweite Chance.

Dass es ihm wirklich Leid tut und seine Frau und Familie dem Sänger sehr wichtig sind, verkündete er nun ganz öffentlich. Doch nicht etwa in einem Interview mit einem Magazin oder im Fernsehen, sondern im Booklet seiner neuen CD. Im Heft zu seinem Album "Duet" schreibt Ronan Keating an seine Frau: "Du bist die unglaublichste, inspirierendste Frau, die ich je getroffen habe. Für die Fehler, die ich in meinem Leben gemacht habe, entschuldige ich mich. Ich schätze, man muss an den Punkt gelangen, um wieder zurückzukommen. Es war ein dunkler Ort und du warst das Licht, um mich zurückzubringen. Ich liebe dich."

Ein öffentliches Zeichen von Reue und eine Entschuldigung, die das Herz seiner Frau ansprechen soll. Auch wenn Yvonne ihrem Gatte bereits verziehen hat, wird sie sich sicherlich über das Liebesbekenntnis freuen. Ronan Keating weiß seine zweite Chance, anscheinend wirklich zu schätzen und gibt sich alle Mühe, um seinen Fehler wieder gut zu machen. Besonders die drei Kinder wird es freuen, dass ihre Eltern auch weiterhin zusammen sind. Eine Scheidung scheint endgültig vom Tisch zu sein.


Teilen:
Geh auf die Seite von: