Von Sarah Gaspers 0
Er spielt den Comic-Helden

Ron Perlman: Er steckt hinter „Hellboy“

Der amerikanische Schauspieler Ron Perlman

Ron Perlman bei der Emmy Celebration

(© Getty Images)

Welcher Schauspieler steckt hinter „Hellboy“? Der Comic-Held wird von Ron Perlman verkörpert. Hier erfahrt ihr Wissenswertes über den „Hellboy“-Schauspieler.

Als rothäutiger Teufel „Hellboy“ geht Ron Perlman (65) in der Comic-Verfilmung von Guilllermo del Toro (51) auf unerbittliche Dämonenjagd. Doch wer steckt hinter dem Phänomen „Hellboy“? Wer ist der Mann, der den ungewöhnlichen Helden so überzeugend verkörpert?

Ron Perlman, der 1950 als Sohn einer jüdischen Familie in New York geboren wurde, konnte schon vor seiner Rolle des „Hellboy“ viele Erfolge feiern. In der CBS-Fernsehserie „Die Schöne und das Biest“ spielte er ab 1987 drei Jahre lang das „Biest“ und gewann für seine Leistung einen Golden Globe.

Er ist beim „Harry Potter"-Spin-off dabei!

Von 2008 bis 2013 spielte er in der amerikanischen Dramaserie „Sons of Anarchy" mit, in der er die Rolle des „Clay Morrow" übernahm. Zudem ist Perlman ein erfolgreicher Synchronsprecher. Vor allem in Computerspielen sowie in Zeichentrickfilmen- und Serien verleiht er den Protagonisten seine Stimme. Und bald wird er auch wieder selbst auf der Leinwand zu sehen sein: Im „Harry Potter"-Spin-off „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" wird er neben Oscar-Preisträger Eddie Redmayne (34) eine Rolle übernehmen und einen Kobold spielen.

Schon 35 Jahre Ehe mit Frau Opal Stone

Der Schauspieler ist schon seit 35 Jahren mit seiner Frau, Schmuckdesignerin Opal Stone, verheiratet und hat zwei Kindern mit ihr. Die meiste Zeit lebt das Paar in Los Angeles. Wer Ron Perlman wiedermal in Aktion sehen möchte, sollte heute Abend um 20.15 Uhr auf RTL II keinesfalls den ersten Teil von „Hellboy“ verpassen. 

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?