Von Nils Reschke 0
Before Midnight

Romantisches Wiedersehen mit Julie Deply und Ethan Hawke

Nach „Before Sunrise“ und „Before Sunset“ kommt nun die Fortsetzung der wohl schönsten Liebesstory in der Filmgeschichte in die Kinos: „Before Midnight“.


Es ist wohl eine der romantischsten Liebesgeschichten in der Filmhistorie. Und jetzt wird diese Romanze auch noch volljährig. Am 6. Juni kommt „Before Midnight“ auch in die deutschen Kinos und erzählt dann die Geschichte der Französin Céline und des US-Amerikaners Jesse weiter, deren Blicke sich einst trafen – und seitdem irgendwie nicht mehr losließen. Selbst dann nicht, als sich das Paar zwischenzeitlich aus den Augen verloren hatte.

1995 spielten Julie Deply und Ethan Hawke im ersten Teil der Romanze „Before Sunrise“ ein Paar, das sich im Nachtzug nach Budapest begegnete. Es funkte, sie stiegen in Wien aus – und verbrachten die Nacht in Österreichs Hauptstadt. Am Ende versprachen sie sich, sich im nächsten Jahr zur gleichen Zeit am gleichen Ort wiederzusehen. Doch daraus wurde nichts. 2004 kam dann „Before Sunset“ in die Kinos.

„Before Midnight“ – oder: Die Tücken des Alltags

Dort treffen sich Céline und Jesse wieder – dieses Mal in Paris, und wieder eher zufällig. Sie verbringen erneut einen Tag zusammen, verlieben sich neu. Neun Jahre später sind die zwei Liebenden verheiratet, kämpfen in „Before Midnight“ gegen die Tücken des Alltags. Sie haben zwei Töchter, Jesse einen Sohn aus erster Ehe. In ihrem Urlaub in Griechenland blicken sie zurück auf ihre romantische Begegnung von einst. Da bleibt garantiert kein Auge trocken.


Teilen:
Geh auf die Seite von: