Von Kathy Yaruchyk 0
Roman Lob im Promipool-Interview

Roman Lob über seine ESC-Favoriten und Cascadas Chancen auf den Sieg

Im vergangenen Jahr vertrat Roman Lob Deutschland beim „Eurovision Song Contest“ in Baku. Mit seiner gefühlvollen Ballade „Standing still“ erreichte der Sieger der Castingshow „Unser Star für Baku“ 2012 den achten Platz. Nun spricht er über seine Favoriten 2013.


In einem Exklusiv-Interview mit Promipool.de hat uns Roman Lob (22) nun verraten, wer seine diesjährigen Favoriten sind und wie er Cascadas (Natalie Horler) Chancen auf den Sieg einschätzt.

Doch eine Sache stellt der 22-Jährige schon einmal klar: Noch einmal antreten? Nein, danke: „Nein, es war eine einmalige Erfahrung, die ich sehr schätze. Aber ich lasse lieber andere diesen positiven Wahnsinn erleben“, erzählt er uns.

Im letzten Jahr ging es für Roman ziemlich schnell: von einer Riesen-Bühne sofort auf eine noch größere, dennoch war der ESC eine unfassbar emotionale Zeit für ihn. Er bezeichnet die Zeit in Baku als ein „großartiges Ereignis, an das ich immer gerne zurück denke und mit dem ich verschiedensten Gefühle verbinde.“

Roman Lob hat einen Favoriten

Der gebürtige Düsseldorfer verrät uns auch, welches Land sein Favorit ist: „Mein Favorit ist Schweden. Das ist meiner Meinung nach der beste Song im Contest. Ich schätze jedoch, dass es für ihn nicht reichen wird, da es ja leider im ESC nicht nur auf den Song und die Stimme ankommt.“

Das Gastgeberland wird dieses Jahr von dem 22-Jährigen Robin James Olof Stjernberg vertreten, der im Jahr 2011 die schwedische Variante von“ DSDS“ gewonnen hat. Mit dem rockig- gefühlvollen Song „You“ gilt er als einer der Favoriten.

Wie sieht Roman Lob die Chancen von Cascada?

Doch auch Cascada hat, Roman Lob nach, gute Chancen auf einen guten Platz beim ESC: „Cascada ist ganz klar eine der führenden Nummern in diesem Jahr.“

Und obwohl Roman, dessen Markenzeichen Mützen sind, die skandinavischen Länder dieses Jahr eher favorisiert, hat er eine Erklärung für Cascadas Vorteile ihnen gegenüber:

„Cascada kann allerdings im Gegensatz zu den anderen Künstlern, wie Dänemark oder Norwegen, auf eine langjährige Karriere zurückgreifen, welche ihr sowohl die Professionalität gibt, als auch die Unterstützung ihrer Fans in ganz Europa. Ich schätze, es wird dieses Jahr sehr knapp an der Spitze.“

Was plant Roman Lob in der Zukunft?

Nach seinem Erfolgsalbum „Changes“ können wir uns schon bald auf Neues von Roman freuen:

„Die Arbeiten gehen bestens voran. Ich schreibe dieses Mal alle Songs selbst, mit der Unterstützung meiner Band. Das Album wird großartig. Es spiegelt genau das wider, was ich bin. Es macht mir aktuell unheimlich viel Spaß daran zu arbeiten."

Unterstützt wird der Tattoo-Liebhaber dieses Mal von einer deutschen Musik-Legende: „Zudem kann ich auf die Unterstützung von Thomas D zählen, was die Songs noch abwechslungsreicher macht. Ich kann es kaum erwarten, die ersten Songs der Öffentlichkeit zu präsentieren.“

Wir freuen uns schon sehr drauf, lieber Roman.


Teilen:
Geh auf die Seite von: