Von Kati Pierson 0
Jubiläum 2014

Roland Kaiser zwischen Berlin, Dresden und Piraten

Kinder, wie schnell die Zeit vergeht. Roland Kaiser feiert im nächsten Jahr schon wieder ein rundes Jubiläum. Der Sänger veröffentlichte 1974 seine ersten Single "Was ist wohl aus ihr geworden?". Das heißt, dass er 2014 seit 40 Jahren erfolgreich im Geschäft ist. Aber wie feiert der Schlagerkönig sein Jubiläum und was hat das mit Piraten zu tun?

Seit 40 Jahren steht er auf der Bühne: Roland Kaiser! 40 Jahre sind eine reife Leistung und so eine Leistung verdient eine gebührende Würdigung. Doch wie würdigt man einen Mann, der es schon als Kind nicht leiden konnte am Geburtstag im Mittelpunkt zu stehen? Man schenkt ihm einfach das, was er am Besten kann und am Liebsten macht: Live-Auftritte am laufenden Band vor den schönsten Kulissen in Deutschland.

Zum Auftakt ein Berlin-Konzert

Pünktlich zum Jubiläum erscheint ein neues Album des Schlagerkönigs. Roland Kaiser ist zur Zeit im Studio und bastelt mit Hochdruck und voller Konzentration an der Fertigstellung. Dieses wird nach vielen Jahren nicht in Zusammenarbeit mit Jack White entstehen. Der Sänger gab die Beendigung seines lebenslangen Vertrages bereits vor einigen Monaten auf seiner Homepage bekannt.

„Konzerte sind die Krönung meines Berufes“, sagt Roland Kaiser. „Stark verkürzt könnte man sagen: Ich mache CDs, damit ich auf der Bühne etwas zu singen habe.“ Singbares hat der 61-Jährige in den letzten 40 Jahre genug geschaffen. So werden am 03. Mai 2014 viele seiner Hits und auch sicher einige neue Titel in Berlin in der O2 World erklingen. Unter dem Titel "Das Berlin-Konzert" wird die Geburtsstadt des Sängers erbeben. Soll daraus eine ähnliche Tradition entstehen wie in Dresden am Elbufer?

"Kaisermania" fast ausverkauft

Highlight in jedem Jahr ist die "Kaisermania" während der Filmnächte am Elbufer in Dresden. In diesem Jahr pilgerten an drei Abenden je 12.000 Menschen an die im Frühjahr überschwemmten Elbufer und für den MDR erhob sich Roland Kaiser in die Luft und zeigte den Fans sein Dresden aus der Vogelperspektive.

Im nächsten Jahr steht das Elbufer an zwei Abenden auf dem Kopf. Am 01. August und 02. August wird die Dresdener Altstadt mit der Frauenkirche wieder die Kulisse für "Santa Maria", "Lieb mich ein letztes Mal" und "Affäre" - seine Dresden-Hymne - werden. Der Samstag ist schon wieder restlos ausverkauft. Für den Freitagabend sind noch Karten erhältlich. Heißt es auch in diesem Jahr wieder: Alle guten Dinge sind drei?

Roland Kaiser und die Vitalienbrüder

Aber das ist nicht alles, was der Kaiser für seine Jünger im nächsten Jahr bereit hält. Bisher stehen weitere 6 Open Airs in seinem Terminkalender. Neben altbekannten Auftrittsstätten in Rostock, Schwerin, Wittenberge und Spremberg gesellen sich in diesem Jahr die Wolgaster Schlossinsel und die Naturbühne in Ralswiek auf Rügen hinzu.

Gerade letztere ist im Sommer abendlich sehr gut besucht, wenn die Vitalienbrüder um Klaus Störtebeker und Gödeke Michaels zum Leben erwachen. Bevor diese jedoch im Sommer 2014 das Publikum begeistern, entert Roland Kaiser am 07. Juni die Naturbühne in Ralswiek vor der Kulisse des Großen Jasmunder Boddens.


Teilen:
Geh auf die Seite von: