Von Kati Pierson 0
Im Interview - Teil 2

Roland Kaiser im Interview: Ein Star voller Taten- und Albendrang

Roland Kaiser stellte sich in Gotha unseren Fragen. Haupthema war natürlich das Kinder- und Jugendhospiz, aber wenn man Roland Kaiser schon mal in Natura vor sich hat, dann fragt man auch nach seinen beruflichen Plänen. Auch einen Rat für die Leser des Promipools hatte der Schlagersänger.


Gotha - 18 Uhr - Audienz beim Kaiser. Das bedeutet kaisertypische 20 Minuten zu warten - wie im Konzert auch. Doch dann hallt durch die Hotelhalle, was auf den letzten beiden Alben von vielen - vor allem weiblichen Fans - schmerzlich vermisst wurde: Eine Stimme, "die einem  Bauchkribbeln verursacht".

Wo vorher geähnende Langeweile herrschte, regieren jetzt Charme, Witz und die "Old School" eines Roland Kaisers. Für Sekunden scheint es als sei er der Dreh- und Angelpunkt der Erde. Nach den Shake Hands stehen Fotos und Interviews für TV, Radio und schreibende Zunft auf dem Programm. Er arbeitet einen Pressemarathon ab - immer gleiche Fragen werden mit Engelsgeduld und Freundlichkeit beantwortet - auch unsere. Wir fragen ihn zuerst, ob wir ihm ein Begriff sind. Die Antwort des Schlagerstars "Ja, man hat mir da schon was im Internet gezeigt!" verblüfft uns dann doch.

Das Hauptthema, war natürlich das Kinder- und Jugendhospiz, aber wir haben auch nach seinen beruflichen Plänen gefragt. Roland Kaiser ist schwer beschäftigt, Anfang nächsten Jahres startet z.B. eine achtwöchige Tournee. Als wir diese als einziges Beispiel anführen, klingt schon ein kleines bisschen Entrüstung mit, als er sagt: "Ich mache ja nicht nur die Tournee.  Dieses Jahr bin ich z.B. noch in Kamenz, dann ist noch an zwei Abenden die Kasiermania in Dresden, und Konzerte in Rostock , Schwerin und Wittenberge. Dann geht es wieder ins Studio für ein neues Album!"

Der letzte Satz erzeugte spitze Ohren bei unserer Redakteurin und so hakte sie nach: "Es wird also ein neues Kaiser-Album geben?"  Und dann verrät er, was jeden Kaiser-Fan sicher freuen wird: "Ja - nächstes Jahr wird es ein neues Album geben!"

Wir bitten Roland Kaiser kurz vor dem Gehen noch um einen Gruß an die Leser des Promipools, also seine Fans. Stattdessen hat der Sänger einen guten Rat:  "Ich kann ihren Lesern nur raten, ihnen treu zu bleiben, damit sie immer gut informiert sind über Promis, Stars und Sternchen. Ich hab auch schon einiges gelesen. Ich will ja wissen, was über mich so geschrieben wird."

Wir bedanken uns herzlich bei Herrn Kaiser für dieses überaus interessante Gespräch. Wir haben einen so aufmerksamen Gesprächspartner sehr genossen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: