Von Kati Pierson 0
Im Interview

Roland Kaiser: „Ich hab die meisten meiner Platten nicht“

Roland Kaiser steht seit über 40 Jahren auf der Bühne. Ohrwürmer wie „Santa Maria“, „Lieb mich ein letztes Mal“ und „Dich zu lieben“ gehören zu seinen größten Hits. Jetzt tourt der Sänger auf „Seelenbahnen“ durch unser schönes Land. Aber zuvor verriet er uns in einem Interview, was zwischen „Anfang und Ende“ so reinpasst.

Roland Kaiser bringt ein neues Album raus

Roland Kaiser

(© Paul Schirnhofer / other)

Es ist erstaunlich, denn Roland Kaiser (62) hat in 40 Jahren nichts von seiner Anziehungskraft und seinem Charme verloren. Jedes Jahr pilgern mehrere tausend Menschen nach Dresden – in diesem Jahr sogar an vier Abenden. Sie genießen die kleinen Zweideutigkeiten in den Texten, feiern den „Roli“ und schwelgen in Erinnerungen und Phantasien.

Roland Kaiser ist „auf die schiefe Bahn gekommen“

Dabei fing alles mit einer kessen Lippe als Werbefachmann in einem Autohaus an. „Was die da machen, im Prinzip kann das jeder. Drei Minuten singen, Text behalten, nicht hinfallen – muss eigentlich gehen“, sagte Roland Kaiser Ende 1973 zu einem Manager und dieser forderte den Beweis ein. In einem Tonstudio in Berlin sang Ronald Keiler, wie der Sänger mit bürgerlichen Namen heißt, „Playbacks von irgendwelchen Leuten“ und begeisterte damit die Gebrüder Meisel.

Im Grunde genommen hat er also blöd gequatscht „… und ist dann auf die schiefe Bahn gekommen und in diesem Beruf gelandet“, scherzt der Kaiser im Promipool-Interview.

Roland Kaisers erster Hit ist heute ein Sammlerstück

Diese schiefe Bahn startet 1974 mit der Single „Was ist wohl aus ihr geworden“. „Die ersten Veröffentlichungen sind so, dass man sich die im Prinzip auch ersparen kann, weil sie keinen interessieren außer einen selbst vielleicht. So war das dann auch bei mir. Bis 1976 der Song 'Frei – das heißt allein' kam“,  gibt der Sänger ganz unverblümt zu.

Heute ist diese Single ein Sammlerstück und circa 250 Euro wert, wie eine Auktion im letzten Jahr bei eBay zeigte. „Ehrlich? Ich hab die gar nicht. Ich hab die meisten meiner Platten nicht. Ich hab die ja nie so gesammelt“, zeigt sich Roland Kaiser erstaunt.

Roland Kaiser: „Anfang und Ende“ ist sein heimlicher Hit

Von 25 Studioalben landeten 19 in den Charts. Mit der Kompilation „Dich zu lieben“ setzte sich der Sänger 1981 sogar an die Chartspitze. Auf diesem Album war auch der heimliche Hit von Roland Kaiser drauf: „Den Titel 'Anfang und Ende' fand ich ganz toll. Aber das hat nicht gereicht damals. Manchmal macht man Sachen, die auch zu früh sind, die heute vielleicht eine Chance gehabt hätten. So ging es mir auch mit 'Hallo schöne Frau' – ein Mini-Rap“, schwärmt der Sänger und fügt hinzu: „Ein Hit passiert immer dann, wenn ein Lied zur richtigen Zeit, mit dem richtigen Menschen irgendwo erscheint und gehört wird. Da ist viel Glück dabei.“

Roland Kaiser verrät sein Erfolgsgeheimnis

Ein richtiges Erfolgsgeheimnis hat Roland Kaiser nicht und doch steht er seit über 40 Jahren auf der Bühne: „Ich glaube nur, dass man Spaß an der Sache haben sollte, die man tut. Dann sollte man versuchen, die Bodenhaftung möglichst nicht zu verlieren. Ich glaub, das reicht schon aus.“

Für den guten Klang bei Roland Kaiser ist ein bestimmter Mann maßgeblich verantwortlich: „Meinem Partner Peter Wagner, der sehr, sehr gute Mischungen abliefert, die relativ zeitlos bleiben. Wenn die gut und sauber gemacht sind, dann kann man die nicht sofort orten und sagen: Oh der ist aber 30 Jahre her. Er hat sich nie dem Zeitgeist unterworfen, sondern einfach einen handwerklich guten Geschmack.“

Roland Kaiser: „Natürlich muss man kritikfähig sein“

Mit stolzgeschwelter Brust verrät er dann: „Mich begleitet er jetzt seit 40 Jahren. Wir sind von der ersten bis zur letzten Produktion jetzt zusammen. Ohne Vertrag! Ohne Streit!“ Aber muss man dazu nicht manchmal kritikfähig sein? „Nicht manchmal. Immer! Natürlich muss man kritikfähig sein. Es macht ja keinen Sinn zu glauben, dass man die Weisheit mit Löffeln gefressen hat.“


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 14

Schlager Quiz Wie heißt Andrea Bergs 2016 erschienenes Album?