Von Kati Pierson 0
"Dankeschön"

Roland Kaiser & Carmen Nebel bauen Baumhaus

Schlagersänger Roland Kaiser und Moderatorin Carmen Nebel bauten im vergangenen Jahr ein Baumhaus. Wieso sie das getan haben? Für wen? Mit welchen Geldern? Wer da einziehen soll? - Wir verraten es!

Gestern Abend in "Willkommen bei Carmen Nebel" gab auch Schlagerkönig Roland Kaiser ein Stell-dich-ein. Jedoch nicht zum Singen. Der Sänger hatte im vergangenen Jahr an gleicher Stelle einen neuen Titel präsentiert. "Dankeschön" hieß dieser!

"Dankeschön" als  Spendentitel für die Deutsche Krebshilfe

Im Interview im September des letzten Jahres verriet uns der Sänger, warum er diesen Titel aufgenommen hatte, von wem die Idee stammte und wie dieser Titel helfen soll, Leben zu retten. Im Grunde ging der Gewinn der Single an die Deutsche Krebshilfe.

Gestern Abend präsentierte Roland Kaiser bei Carmen Nebel, was aus diesem Geld entstanden ist: Ein Baumhaus für Kinder in der Klinik Bad Oexen. Roland Kaiser ließ es sich nicht nehmen persönlich in der Show zu erscheinen. „Das ist der erste meiner Titel, der die Lebensqualität von Menschen verbessert“ sagte der Sänger stolz.

Die Eröffnung des Baumhauses am 11. September wurde vom ZDF in einem Video präsentiert. Es wurde sowohl die Entstehung gezeigt als auch das "Dankeschön" der Eltern, Kinder und der Klinikleitung. Einzig die edlen Spender fehlten. Beide waren bei der Eröffnung des Baumhauses am 11. September nicht auf dem Klinikgelände und somit nicht in dem Einspieler zu sehen. Wegen Dauerregens hatte die Produktionsfirma diese Aufnahmen abgesagt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: