Von Kati Pierson 0
"Tapfere kleine Menschen"

Roland Kaiser: Botschafter für kranke Kinder und Jugendliche

Schlagersänger Roland Kaiser verschreibt sich erneut der guten Sache. Als Botschafter der Rudolf Pichlmayr Stiftung wird er sich künftig für Kinder und Jugendliche engagieren, die von einer Organtransplantation betroffen sind.


Schlagersänger Roland Kaiser (61) verschreibt sich erneut einem sozialen Engagement. Als ehrenamtlicher Botschafter der Rudolf Pichlmayr Stiftung wird er sich künftig für Kinder und Jugendliche einsetzen, die von einer Organtransplantation betroffen sind.

Roland Kaiser: Transplantation die Chance auf ein neues Leben

Der Nachrichtenagentur dpa erklärte der Sänger am vergangenen Dienstag in Rust bei Freiburg "Eine Organtransplantation ist für viele Kinder die Chance auf ein neues Leben". Der Sänger kennt diese Situation nur zu gut. 2000 wurde bei ihm die Lungenkrankheit COPD diagnostiziert. Ende Januar 2010 erhielt er das für ihn damals überlebenswichtige Spenderorgan.

Die Rudolf Pichlmayr Stiftung betreut unter anderem Kinder und Jugendliche sowie deren Familien vor und nach einer Organtransplantation in einem Reha-Zentrum in Österreich. SPD-Politiker Frank-Walter Steinmeier ist ebenfalls für diese Stiftung tätig.

"Das sind tapfere kleine Menschen, die unsere Unterstützung brauchen", sagte Roland Kaiser. Er möchte das öffentliche Interesse auf die kleinen Patienten und ihre Bedürfnisse lenken, da dies wenig wahrgenommen werde.


Teilen:
Geh auf die Seite von: