Von Kati Pierson 0
On Tour

Roland Kaiser: „Affären“-Tournee startete gestern in Schwerin

Roland Kaiser ist seit gestern Abend auf großer Deutschland-Tournee. Es geht in 26 Städte zwischen Lübeck und München. Aber auch unsere österreichischen Freunde kommen auf ihre Kosten. Wien steht nämlich auch auf dem Spielplan.


Im letzten Jahr erschien das Album „Affären“ von Roland Kaiser. Es ist das zweite nach seinem Comeback im Jahr 2010. 2011 spielte der Sänger zum ersten Mal nach der Lungentransplantation im Juli in Rostocker IGA-Park sein erstes Live-Konzert. Gestern Abend startete seine erste Tournee seit seiner schweren Krankheit. Der Kaiser ist wieder zurück! Sau gut wie eh und je!

Sein Tourplan für die nächsten Wochen führt ihn kreuz und quer durch Deutschland. Gestern Schwerin, heute Neubrandenburg und morgen schon Bremen. Es geht also wirklich quer durch die Republik. 26 deutsche Städte stehen auf dem Plan plus eines in Wien (Österreich).

Auf dem Programm stehen die größten Hits des Schlager-Kaisers, die er im letzten Jahr im neuen Gewand aufnahm. Also sein Album „Affären“ aber eben auch neue Titel, die es bisher noch gar nicht auf CD gibt. Dazu gehört z.B. „Egoist“, der Titelsong des Tatort’s in dem Roland Kaiser sein Fernsehdebüt gibt.

Am 27. April endet die Tournee mit einem Paukenschlag in der Messehalle in Dresden. Nach dem gestrigen Abend können wir eines sagen, egal wie viele Live-CD’s noch veröffentlicht werden. Keine CD kann diesem Feeling in seinen Konzerten das Wasser reichen! Wenn sich die Chance ergibt, dann heißt es aufraffen und live genießen!


Teilen:
Geh auf die Seite von: