Von Nils Reschke 0
Stay With Me

Rod Stewart und Faces: Wiedersehen in der Rock an Roll Hall of Fame

Das wird alle Fans von gutem Rock and Roll freuen: Am 16. April ziehen die Faces in die Rock and Roll Hall of Fame und spielen erstmals seit 1993 wieder mit ihrem ehemaligen Leadsänger Rod Stewart, der bereits 1994 in die Halle des Ruhms aufgenommen wurde.


Lang, lang ist es her, als die Faces das letzte Mal gemeinsam, also auch mit ihrem ehemaligen Leadsänger Rod Stewart, auftraten. Genau genommen war das 1993 im Rahmen der Brit Awards. Doch Fans der Band dürfen frohlocken, denn die nächste Reunion kommt bestimmt. Und zwar am 16. April in Cleveland im US-Bundesstaat Ohio, wo die Faces dann in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen werden und diesen Anlass mit einem gemeinsamen Gig natürlich gebührend feiern werden. Wir dürfen uns also auf ihre bekanntesten Hits wie „Oh La La“ oder „Stay With Me“ freuen.

Gegründet wurden die Faces 1969, als seinerzeit Rod Stewart als Sänger und Ron Wood zu den Small Faces mit Ronnie Lane am Bass, Ian McLagan am Keyboard und Kenney Jones an den Drums dazustießen. „Roddie“ und „Ronnie“ gelten seitdem als dicke Kumpel, nicht selten tritt Wood bei Stewarts Konzerten auch als Gaststar auf, obwohl sich ihre Wege schon wieder 1975 nach deren letzten Tour trennten. Ein Grund hierfür war auch, dass der charismatische Sänger – ohne es zu wollen – immer mehr eine Sonderstellung einnahm, und schnell von „Rod Stewart und die Faces“ die Rede war, was dem Rest der Band natürlich nicht sonderlich schmeckte.

Rod Stewart startete also seine einzigartige Solokarriere, während sich Ron Wood den Rolling Stones anschloss. Um ein Haar wäre es 2010 sogar schon zu einer gemeinsamen Tour gekommen, die letztendlich aber an den vielen Terminen Stewarts scheiterte. Also holten die Faces Mick Hucknall von Simply Red als Sänger mit ins Boot. Für Rod Stewart ist die Ehrung am 16. April übrigens nicht seine erste Auszeichnung. Schon 1994 wurde der Sänger als Solokünstler in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: