Von Nils Reschke 0
Rod rockt zum Lunch

Rod Stewart gibt Privat-Konzert in einem Restaurant

Rod Stewart ist nach wie vor ein viel beschäftigter Mann. Zwischen seinen Auftritten in Las Vegas schiebt er noch immer gerne die eine oder andere Tour rund um den Globus ein. Aber auch privat kann er das Singen einfach nicht sein lassen. Davon bekamen jetzt die Gäste in einem Restaurant eine Kostprobe.


Eigentlich wollten die Gäste eines Restaurants in Hollywood ja nur schick und gut essen. Doch dann bekamen sie einen musikalischen Nachtisch serviert, den sie so schnell wohl kaum vergessen werden. Denn einer der Personen, die ebenfalls im Lokal Platz genommen hatte, war niemand geringeres als Rockröhre Rod Stewart. Der 67-jährige Sänger hatte seine ganze Familie im Gepäck. Was leise mit einigen britischen Volksliedern begann, endete dann sogar in einer superben Zugabe: „Roddy“ gab einen seiner bekanntesten Songs zum Besten. Die Gäste im Restaurant hielt es nicht mehr auf ihren Sitzen.

Denn wann ist man schon einmal Zeuge eines solchen Privat-Konzerts, wie es Rod Stewart jetzt gab? Mit seiner Familie als Background-Chor gab es zum Abschluss sogar noch „Maggie May“, wie es das US-amerikanische Magazin „National Enquirer“ berichtet. Mit diesem Song schaffte Rod Stewart 1971 den Durchbruch und es bis auf Platz eins der Charts im Vereinigten Königreich. In Deutschland brachte es „Maggie May“ nicht ganz in die Top Ten. Auf Rang elf war Schluss, was der anschließenden Weltkarriere von „Roddy“ aber auch keinen Abbruch tat. Tosenden Beifall erntete der mittlerweile 67-Jährige von den Gästen im Reastaurant, die laut jubelten und sicherlich gerne noch eine weitere Zugabe zum Dessert gehört hätten.

Gerade eben erst wurde Rod Stewart mit seiner damaligen Band „Face“ in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Als Solokünstler ereilte ihn diese Ehre bereits 1994 unmittelbar nach seinem grandiosen Unplugged-Album für den Musiksender MTV. Anfang des Jahres war Rod Stewart in Australien, Neuseeland und Indonesien auf Tour, gerade eben hat er in Las Vegas weitere Konzerte seiner „The Hits“-Show im Colosseum im Caesars Palace in Las Vegas gespielt, wo die Show im September und Oktober fortgesetzt wird. Zuvor ist der nimmermüde Rocker aber erneut mit Stevie Nicks in den USA auf Tournee und spielt wie im Vorjahr schon eine Reihe Konzerte im Rahmen der „Heart and Soul“-Tour.


Teilen:
Geh auf die Seite von: