Von Stephanie Neuberger 1
Rocco und Kim sind soweit

Rocco und Kim: Das Baby kann kommen

Rocco Stark und Kim Gloss freuen sich bereits sehr auf die Geburt ihres Babys. Lange müssen sie nicht mehr warten, bis ihr Kind das Licht der Welt erblickt. Jetzt haben die werdenden Eltern auch bereits das Kinderzimmer eingerichtet. Dominierende Farbe: Rosa.


Der Countdown läuft. Die Geburt ihres Babys steht kurz bevor. Kim Gloss und Rocco Stark sind voller Vorfreude und Aufregung. Damit ihre Tochter auch nach der Geburt in ein wunderschönes Kinderzimmer ziehen kann, haben die werdenden Eltern dieses bereits eingerichtet. Viel Weiß und vor allem Rosa sind die vorherrschend Farben. Bei Facebook zeigt Rocco das Zimmer seiner Tochter.

Dass es nach der Geburt zum Streit kommt, wer welche Aufgaben übernehmen wird, glaubt die werdende Mutter nicht. Kim Gloss kann es kaum erwarten, endlich ihr Baby begrüßen zu dürfen. Selbst auf das Windelnwechseln freut sich die Bald-Mama. "Ich freue mich total auf die Arbeit, jeden Tag Zähneputzen und aufpassen, dass alles richtig läuft. Das dauert zwar noch, aber aufs Windelnwechseln freue ich mich auch", sagte sie RTL. Wer für die Bespaßung ihrer Tochter zuständig ist, weiß Kim auch. Rocco wird sicherlich viel mit ihrem Kind spielen, wenn es dann etwas größer ist. "Ich habe keine Angst, wer unsere Tochter am meisten beschäftigen wird, sie wird abends gut ausgetobt sein und müde ins Bett fallen bei Rocco", so die 20-Jährige.

In einem Berliner Kindergarten haben Kim und Rocco noch kurz vor der Geburt Zeit mit den Kleinen verbracht. Und spätestens dann dürfte Kim Gloss klar gewesen sein, dass Rocco ein guter Papa wird und gerne mit ihrer Kleinen spielen wird.


Teilen:
Geh auf die Seite von: