Von Sabine Podeszwa 0
Rocco Stark: Zu wenig Aufmerksamkeit für Kim?

Rocco Stark: Vernachlässigt er Kim wegen Papa Uwe?

Rocco Stark und Kim Gloss haben wieder Ärger. Während die Beziehung zwischen Rocco und seinem Vater Uwe langsam wieder in die Gänge kommt, fühlt Kim sich momentan ganz schön vernachlässigt.


Rocco Stark (27) und Kim Debkowski (20) haben vor vier Monaten ihr erstes Kind zur Welt gebracht. Die kleine Amelia scheint einen guten Einfluss auf die Familienverhältnisse zu haben, denn seitdem sie auf der Welt ist, nähern sich Rocco und sein Vater Uwe Ochsenknecht wieder an.

In der Vergangenheit hatten sie keinen Kontakt, doch das soll sich jetzt ändern, schließlich soll die kleine Amelia nicht ohne ihren Opa väterlicherseits aufwachsen. Laut Promiflash soll es jetzt allerdings eine Krise im Hause Stark/Debkowski geben, denn Kim fühlt sich offenbar von Rocca vernachlässigt, weil der so viel Zeit mit seinem Vater verbringt.

"Es ist alles noch ganz frisch. Wir beschnuppern uns alle. Es ist sehr harmonisch und sehr nett und sehr herzlich. Gucken wir mal, wo die Reise hingeht" sagte Rocco kürzlich gegenüber RTL.

Kims Unmut kann natürlich auch daher rühren, dass sie seit Amelias Geburt im Februar auf einen Heiratsantrag wartet. Rocco lässt sich da allerdings nicht stressen. Entweder ist er sich noch nicht ganz sicher oder plant etwas wirklich tolles, für das er noch Vorbereitungszeit braucht. Als Frau kann man da natürlich ein wenig ungeduldig werden und das äußert sich dann im Gemüt.

 


Teilen:
Geh auf die Seite von: