Von Mark Read 0
"Amelia geht es blendend"

Rocco Stark äußert sich erstmals öffentlich zur Trennung von Kim Gloss

Am Dienstag gab Rocco Stark bekannt, dass er und Kim Gloss sich getrennt haben. Seitdem schwieg der Ochsenknecht-Sohn zu der Angelegenheit - bis heute. Bei Facebook veröffentlichte er erneut ein kurzes Statement.


Die Nachricht, dass sich Rocco Stark und Kim Gloss getrennt hatten, sorgte am Dienstag für mächtig Wirbel. Das Pärchen hatte sich im Dschungelcamp kennen und lieben gelernt und erst Anfang des Jahres die Tochter Amelia bekommen. Überraschend machte Ochsenknecht-Sohn Rocco die Trennung öffentlich.

Viele Fans waren geschockt und enttäuscht. Doch immerhin betonte das Paar, dass sie trotz der Trennung weiter gemeinsam für die kleine Amelia sorgen wollen. Das bestätigte auch Kim Gloss in einem kurzen Statement auf ihrer eigenen Facebook-Seite.

Nun äußerte sich Rocco zum ersten Mal seit der Trennung öffentlich - erneut über Facebook. Er beruhigte erneut die Fans, die sich über den Zustand des kleinen Mädchens sorgen.

"Guten Morgen, der kleinen, und das ist das wichtigste, geht es blendend...schönen Tag und genießt die Sonne! Machen wir auch...", verkündete der 26-Jährige. Und Recht hat er. Amelia scheint bei ihm in besten Händen zu sein. Und das ist wirklich das Wichtigste.


Teilen:
Geh auf die Seite von: