Von Victoria Heider 0
Selbstmordverdacht

Robin Williams: Der "Mrs. Doubtfire"-Star ist tot

Die Welt hat einen ihrer größten Entertainer verloren: Das Comedy-Genie Robin Williams wurde am gestrigen Montag tot aufgefunden. Besonders tragisch an seinem Ableben ist, dass Verdacht auf Selbsttötung besteht.

Zweiter Teil von "Mrs. Doubtfire" im Gespräch

Robin Williams

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Komplett unerwartet schockte uns heute Nacht die traurige Nachricht, dass die beliebte und geschätzte Hollywood-Legende Robin Williams im Alter von nur 63 Jahren verschied. Gestern fand man den Schauspieler tot in seiner Wohnung auf.

War es Selbstmord?

Wie "Spiegel" meldet, besteht nach Angaben der zuständigen Behörden in Kalifornien die traurige Annahme, dass Williams Suizid beging. Genaue Informationen sind allerdings noch nicht bekannt. Klar ist allerdings, dass der Schauspieler schon seit den 1980ern als alkoholkrank galt. Obwohl er lange clean war, begab er sich vor kurzem auf eigenen Wunsch wegen eines Rückfalls und starken Depressionen freiwillig in eine Entzugsklinik.

Es herscht Fassungslosigkeit

Der Tod des Oscar-Preisträgers bestürzte auch viele Berühmtheiten. So schrieb Steven Spielberg via Twitter: "Robin war ein Gewitter von einem komischen Genie und unser Lachen war der Donner, der ihn trug. Er war ein Freund und ich kann nicht glauben, dass er gegangen ist...". Auch US-Präsident Barack Obama zeigte sich erschüttert und sagte in Anspielung auf Williams bekannte Charaktere: "Robin Williams war Soldat, Arzt, Genie, Nanny, Präsident, Professor, ein lärmender Peter Pan und alles dazwischen. Er brachte uns zum Lachen. Er brachte uns zum Weinen."

Besonders ergreifende Worte fand in dieser schweren Zeit seine Frau Susan Schneider: "Heute Morgen habe ich meinen Ehemann und meinen besten Freund verloren und die Welt einen ihrer beliebtesten Schauspieler und liebenswürdigsten Menschen. Ich hoffe, in den Erinnerungen wird nicht sein Tod vorherrschen, sondern die unzähligen Momente des Spaßes und des Lachens, die er Millionen gab."

Williams war ein Ausnahmetalent

Mit Filmen wie "Mrs. Doubtfire" und "Flubber" schrieb er Comedy-Geschichte, aber auch in ernsteren Rollen wie in "Der Club der toten Dichter" konnte er von seiner Vielseitigkeit überzeugen.

Wir werden Robin Williams niemals vergessen und wünschen seinen Angehörigen viel Kraft in dieser schwierigen Zeit...


Teilen:
Geh auf die Seite von: