Von Martin Müller-Lütgenau 0
Im falschen Film

Robin Thicke mit englischem Fußballstar verwechselt!

Robin Thicke zählt derzeit zu den gefragtesten Interpreten überhaupt. Während einem PR-Termin in Liverpool wurde der Sänger von Fans mit Fußballer Steven Gerrard verwechselt. Zu spät bemerkte der 36-Jährige den Fauxpas.

Musiker Robin Thicke ist daran gewöhnt, von Frauen und Fans umschwärmt zu werden. Der Sänger, der mit "Blurred Lines" einen Megahit hatte, wunderte sich dementsprechend nicht, als ihn in Liverpool zahlreiche Teenager bestürmten und um ein Autogramm baten. Doch es war nicht Thickes Unterschrift, nach der den Anhänger der Sinn stand.

Robin Thicke oder Steven Gerrard?

Wie der "Daily Star" berichtet, hatten es die Autogrammjäger eigentlich auf Steven Gerrard, den Kapitän des FC Liverpool, abgesehen. Sie riefen laut den Namen des englischen Nationalspielers, doch Thicke posierte zunächst ungeniert für Fotos. Erst als den 36-Jährigen ein vermeintlicher Fan nach der Taktik für das nächste Spiel fragte, dämmerte dem Popstar, dass er ganz klassisch verwechselt wurde.


Teilen:
Geh auf die Seite von: