Von Andrea Hornsteiner 0
Erneute Zusammenarbeit?

Robin Thicke: Gibt es bald "Blurred Lines 2"?

Wie Robin Thicke jetzt preisgab, könne sich der 36-Jährige eine erneute Zusammenarbeit mit Pharrell und Rapper TI durchaus vorstellen. Erobert nach dem Sommerhit "Blurred Lines" nun der nächste Song des Trios die Charts?

Robin Thicke wünscht sich Nachfolger von "Blurred Lines"

Robin Thicke und Pharrell Williams haben laut Gericht bei Marvin Gaye abgekupfert

(© Getty Images)

Robin Thicke wurde mit dem Ohrwurm "Blurred Lines" über Nacht berühmt. Gemeinsam mit Pharrell Williams und TI stürmt der Musiker diesen Sommer die Charts weltweit. Nun sprach er über seine beiden Kollegen und über weitere Projekte.

"Ich war der Außenseiter und sie waren für mich da"

Jetzt erklärte der 36-Jährige, dass er sich durchaus eine erneute Zusammenarbeit mit den beiden Rappern vorstellen könnte. So sprach Robin Thicke über einen möglichen Nachfolger von "Blurred Lines".

Immer wieder betonte der Sänger, dass er sehr angetan von Pharrell und TI sei: "Pharrell ist bereits eine internationale Marke, sehr erfolgreich und ein unglaublicher Musiker, TI hat mehr Top-Ten-Hits vorzuweisen als Pharell und ich zusammen."

Und weiter hieß es: "Ich war der Außenseiter und sie waren für mich da. Sie haben alles für das Video und den Song gegeben. Ich bin Ihnen und all den Menschen, die den Song diesen Sommer so groß gemacht haben sehr dankbar."

Ein neues gemeinsames Projekt kann sich Robin Thicke daher gut vorstellen: "Ich würde das liebend gerne nochmal machen und ich bin mir sicher, dass es passieren wird." Dennoch hat er auch Bedenken diesbezüglich: "Es ist aber ein Dilemma, denn wir wollen den Erfolg wiederholen, aber das erste Mal dadurch nicht verhunzen."


Teilen:
Geh auf die Seite von: