Von Mark Read 0

Robin Gibb: Erneut im Krankenhaus


Robin Gibb, ehemaliges Mitglied der legendären Band „Bee Gees“, musste seine aktuelle Tournee abbrechen. Am Montag morgen hatte der 61-jährige Sänger unter starken Bauchschmerzen gelitten. Ein eilig herbeigerufener Notarzt ließ Robin Gibb sofort in ein Krankenhaus bringen.

Was genau die Ursache für die Schmerzen ist, darüber ist derzeit noch nichts bekannt. So teilte ein Sprecher des Sängers Robin Gibb vorerst nur mit: „Ein Notarzt kam und brachte ihn ins Krankenhaus. Wir sind uns zurzeit nicht sicher, was ihm fehlt und machen uns große Sorgen. Wir wissen nicht, ob es ein Wiederauftreten des vorherigen Problems ist oder ob es sich um etwas ganz Anderes handelt.“

Erinnerungen werden wach bei diesen Worten. Schon einmal, erst im vergangenen Jahr hatte sich Robin Gibb einer Not-OP unterziehen müssen, nachdem er von heftigen Bauchschmerzen heimgesucht worden war, Die Ärzte hatten bei dem Star einen Darmverschluss festgestellt.

Die Operation rettete Robin Gibb in buchstäblich letzter Minute. Nur wenig länger und der Sänger hätte einen Darmdurchbruch erlitten. Eben dieser hatte vor Jahren zum Tode seines Bruders Maurice Gibb geführt, ebenfalls ein Mitglied der legendären Band „Bee Gees“.

Ob es sich auch dieses mal um eine derartige Ursache oder ein anderes gesundheitliches Problem handelt, welches die starken Schmerzen im Bauchraum bei dem 61-jährigen Sänger verursachen, bleibt zu klären. Seine Tournee durch Brasilien musste der Sänger erst einmal absagen. Dafür entschuldigte sich der Sänger vielfach bei seinen brasilianischen Fans, die sicherlich, wie alle andere auch, Robin Gibb die Daumen drücken, dass er bald genesen wird.


Teilen:
Geh auf die Seite von: