Von Stephanie Neuberger 1
Wieder erwacht

Robin Gibb aus dem Koma erwacht

Nachdem "Bee Gees" Sänger Robin Gibb mit einer Lungenentzündung ins Krankenhaus kam und daraufhin ins Koma gefallen war, ist er nun offenbar wieder aufgewacht. Er soll auf Musik und Stimmen seiner Angehörigen reagieren und sogar ein paar Worte gesagt haben.


Robin Gibb ist ganz offensichtlich aus dem Koma erwacht. Der 62-jährige, der seit einigen Monaten mit einer schweren Krebserkrankung kämpft, erkrankte vor einigen Wochen an einer Lungenentzündung. Da sein Körper geschwächt war, fiel der "Bee Gees" Star kurz nachdem er ins Krankenhaus kam ins Koma. Medien berichteten, dass der Sänger nur noch wenige Tage zu leben hätte. Doch Robin Gibb ist ein Kämpfer und erwachte jetzt aus dem Koma.

Sein Sprecher bestätigte, dass der Sänger wach sei. Genauere Angaben machte er nicht. Aber Robin soll auf seine Familie reagieren und sogar ein paar Worte gesagt haben. Seine Frau Dwina ist überglücklich, dass ihr Mann die Augen aufgeschlagen hat und mit ihr sprechen kann. "Er bewegt seinen Kopf und nickt. Wenn wir ihn etwas fragen, anwortet er uns. Ich kann es gar nicht glauben!", sagte sie zum "Mirror". Die Familie wachte die ganze Zeit am Bett des 62-jährigen und sein Bruder Barry sang für ihn. Noch ist Robin Gibb sehr schwach und dies wird auch noch einige Zeit so bleiben. "Er ist aus dem Koma erwacht und hat ein paar Worte gesprochen, aber es ist schwierig, ihn zu verstehen, weil seine Stimme so schwach ist. Jeder ist erstaunt und es ist so ermutigend", so ein Freund. Aber er hat bewiesen, was für ein Kämpfer in ihm steckt. “Letzte Woche hatten wir das Schlimmste befürchtet, aber er hat seinen Kampfgeist gezeigt. Er wird nie aufgeben, und das gibt uns allen Hoffnung."

Hoffentlich verbessert sich sein Gesundheitszustand weiterhin.


Teilen:
Geh auf die Seite von: