Von Mark Read 0
Pattinson verknallt in Perry?

Robert Pattinson: Will er Katy Perry seinen Eltern vorstellen?

Ja, was läuft denn nun zwischen Robert Pattinson und Katy Perry? Angeblich sind der "Twilight"-Star und die Popsängerin mehr als nur gute Freunde. Vor allem Robert soll so verschossen sein, dass er Katy am liebsten sofort seinen Eltern vorstellen würde.


Das Magazin "Closer" berichtete bereits öfter darüber, dass Hollywood-Schwarm Robert Pattinson (27) und Popstar Katy Perry (28) mehr sein sollen als nur gute Freunde. Nachdem sich Pattinson endgültig von seiner Langzeitfreundin Kristen Stewart getrennt hatte, fand er bei Perry eine starke Schulter zum Ausweinen. Dabei soll er sich in die Trostspenderin verliebt haben.

Die Gefühle des Schauspielers für die Sängerin sollen sogar so stark sein, dass Pattinson sie jetzt seinen Eltern in England vorstellen will. Clare und Richard Pattinson waren ja bekanntermaßen nicht gerade begeistert von Ex-Freundin Kristen Stewart, vor allem nachdem deren Seitensprung mit dem verheirateten Regisseur Rupert Sanders bekannt wurde.

Katy Perry drückt sich noch vor dem Besuch in England

Vielleicht liegt es auch an dieser Vorgeschichte, dass Katy Perry sich angeblich noch vor dem Besuch bei den Pattinsons ziert. "Katy möchte ihre Freundschaft nicht zerstören, indem sie die Dinge überstürzt", erklärte eine Insiderquelle gegenüber dem "Closer"-Magazin. Dabei hatte sie den "Twilight"-Schauspieler bereits ihren eigenen Eltern in Santa Barbara vorgestellt.

Aber wie gesagt ist bei diesem Thema noch viel Spekulation im Spiel, dass man erst einmal abwarten muss, wie eng die Beziehung zwischen Robert Pattinson und Katy Perry tatsächlich ist. Wir würden uns über ein neues Traumpaar in Hollywood definitiv freuen!


Teilen:
Geh auf die Seite von: