Von Nils Reschke 0
Kristen Stewart not amused

Robert Pattinson: Was steckt hinter dieser ungewöhnlichen WG?

Zuletzt wurden Schauspieler und „Twilight“-Star Robert Pattinson sowie Sängerin Katy Perry immer öfter mal gemeinsam gesichtet. Da nutzte es auch nichts, dass die zwei Promis alles taten, um mit den Medien ein echtes Katz-und-Maus-Spiel zu veranstalten.


So wie zuletzt bei einem Konzert von Björk, bei dem beide waren, aber getrennt gekommen und auch wieder gegangen waren. Sie seien nur gute Freunde, hatte es immer geheißen. Doch steckt da nicht doch mehr dahinter?

Seit der Trennung von Kristen Stewart jedenfalls wurde Robert Pattinson immer öfter mit der Sängerin im Schlepptau gesehen und habe auch regelmäßig bei ihr zu Hause auf der Couch übernachtet. Nun berichtet die britische Zeitung Daily Mail, dass sich der Schauspieler wohl mit Sack und Pack ganz bei Katy Perry eingenistet habe und quasi jede Nacht dort schläft. Es versteht sich von selbst, dass Kristen Stewart davon alles andere als begeistert ist.

Kristen Stewart und Katy Perry haben sich nichts mehr zu sagen

Denn die Ex von Robert Pattinson war selbst eine der besten Freundinnen von Katy Perry – zumindest noch bis in den März hinein. Seitdem sich Katy aber immer häufiger um Rob kümmert, sieht die Sache natürlich ganz anders aus. Sie fühle sich sehr schlecht und vor allem betrogen, wird ein Freund in der Daily Mail zitiert. Die Freundschaft zwischen der Schauspielerin und der Sängerin sei längst erfroren. Wen wundert das noch angesichts dieser eher ungewöhnlichen Wohngemeinschaft?


Teilen:
Geh auf die Seite von: