Von Victoria Heider 0
Darüber sind Beide glücklich

Robert Pattinson und Kristen Stewart werden sich in Cannes nicht über den Weg laufen

Seit dem Ende ihrer Beziehung vermeidet es das ehemalige „Twilight“-Traumpaar Robert Pattinson und Kristen Stewart tunlichst sich zu begegnen. Auch bei den diesjährigen Filmfestspielen in Cannes werden wir die beiden wohl nicht zusammen auf dem roten Teppich sehen.

Robert Pattinson

Robert Pattinson

(© Getty Images)
Kristen Stewart versteht die Meinung der Leute

Kristen Stewart

(© Getty Images)

Die „Twilight“-Stars Robert Pattinson (28) und Kristen Stewart (24) waren, sowohl auf der Leinwand wie auch im echten Leben, eins von Hollywoods schönsten Paaren. Doch nach Kristens Techtelmechtel mit Regisseur Rupert Sanders (43) konnte ihre Liebe, trotz zweitem Versuch, nicht mehr gerettet werden. 

Rob und Kris schneiden sich

Seitdem endgültig der Ofen aus ist, wollen die Beiden so wenig wie möglich aufeinander treffen. Leider gibt es in der Filmbranche jede Menge Events, bei denen der Schauspiel-Adel zusammen kommt und man unbedingt gesehen werden muss.

So auch bei den jährlichen Filmfestspielen in Cannes. Laut einem Insider hatte Kristen schon im Vorfeld Vorkehrungen getroffen Robert nicht zu Gesicht zu bekommen, aber der Terminplan der Veranstaltung macht ihr dieses Vorhaben noch einfacher.

Ihre jeweiligen Filme stellen Robert und Kristen nämlich an komplett unterschiedlichen Tagen des Moviemarathons vor. Wie „Showbizspy“ meldet, präsentierte beziehungsweise präsentiert Rob seine Filme „Rover“ und „Map to the Stars“ gestern und heute, während Kristens Film „Clouds of Sils Maria“ erst am 24. Mai vorgeführt wird.

Schade aber verständlich, dass Menschen aus verletzten Gefühlen alles darum geben sich nicht mehr zu sehen.  
 


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 16

"Twilight" Quiz Wie hießen Bellas Freunde in der Schule?