Von Stephanie Neuberger 0
Auf der Flucht!

Robert Pattinson und Kristen Stewart von Fans gejagt

Kristen Stewart und Robert Pattinson wollten so wie tausende andere auch das Coachella Festival genießen. Aber obwohl dort auch immer zahlreiche Stars Konzerte ansehen und nicht belästigt werden, liegen die Dinge bei dem Paar anders. Sie wurden von verrückten "Twilight" Fans über das ganze Gelände gejagt.


Das "Coachella" Festival ist jedes Jahr ein Event, auf dem auch zahlreiche Prominente anzutreffen sind. Die Stars mischen sich unter die übrigen Konzertbesucher und genießen ein Wochenende mit guter Musik und Spaß. Nicht so viel Spaß hatten Kristen Stewart und Robert Pattinson am vergangenen Wochenende auf dem Festival.

Denn leider waren dort auch "Twilight" Fans, deren Besessenheit mit dem Paar etwas zu weit geht. Sie haben Kristen und Robert bedrängt, Fotos gemacht und sind ihnen auf Schritt und Tritt gefolgt. Stewart und Pattinson versuchten den "Twihards", wie die extremen Vampirfilmfans genannt werden, aus dem Weg zu gehen. Doch ohne Erfolg. Die Gruppe verfolgte das Paar über das gesamte Gelände des Festivals. Zu guter Letzt artete es in einer Flucht von Kristen Stewart und Robert Pattinson aus. Bilder von der Verfolgungsjagd könnt ihr Euch auf "www.entertainmentwise.com" ansehen.

Zum Glück gelang es Robert Pattinson und Kristen Stewart ihre Verfolger abzuhängen und hoffentlich hatte das Paar doch noch schöne Stunden auf dem Festival. Sicherlich hatten sie kein Problem damit, Autogramm und Fotowünsche zu erfüllen, aber wenn die Sache außer Kontrolle gerät und Fans in Hysterie geraten, kann es verständlicherweise bedrohlich wirken.


Teilen:
Geh auf die Seite von: