Von Stephanie Neuberger 0
Zusammen in Paris

Robert Pattinson und Kristen Stewart in der Stadt der Liebe

Bereits am Mittwoch reiste Kristen Stewart nach Paris, wo gerade die Fashionweek auf Hochtouren läuft. Doch nun reiste auch Robert Pattinson in die Stadt der Liebe, um dort eine schöne Zeit mit seiner Liebsten zu verbringen.


Kristen Stewart besuchte schon am Mittwoch die Pariser Fashion Week. Dort saß Kristen in der ersten Reihe von Balenciaga. Immerhin ist die Schauspielerin das neue Werbegesicht der Marke. Daher gehört es zu ihrem Job, dort zu sitzen und für die Fotografen zu lächeln. Während sich seine Freundin auf der Fashion Week in Paris vergnügte, reiste Robert Pattinson für einen Einkaufsbummel nach New York. Doch lange hielt es der Star aus "Twilight" ohne seine Liebste scheinbar nicht aus und flog kurzer Hand ebenfalls nach Paris.

Dort wurde das Paar, das von der Presse liebevoll "Robsten" genannt wird, zusammen gesehen. Gemeinsam genossen Robert und Kristen ein romantisches Dinner. Normalerweise achtet das Paar genau darauf, in der Öffentlichkeit keine Zärtlichkeiten auszutauschen. Aber in der Stadt der Liebe sehen die Dinge schon ganz anderes aus. Im Restaurant legte Kristen Stewart den Arm um ihren Liebsten und kraulte im durch die kurzen Haare. Danach gingen Robert Pattinson und die 21-Jährige noch in einen Club feiern.

Ganz offensichtlich genießt das Paar die kleine Auszeit in Paris, bevor die Arbeit wieder ruft. Bald stehen für beide Promotiontermine für ihre neuen Filme auf dem Plan. Während von Kristen "Snow White and the Huntsman" sowie "On The Road" in die Kinos kommt, ist Rob bald in "Bel Ami" und "Cosmopolis" zu sehen. Dann wird die gemeinsame Zeit sicherlich rar werden.

Übrigens sollen Kristen Stewart und Rob auch das Atelier von Louis Vuitton besucht haben. Was sie dort machten, ist unbekannt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: