Von Mark Read 0

Robert Pattinson: Trennung von Kristen Stewart?


Welch eine Nachricht erreichte die Fans des "Twilight"-Traumpaares Robert Pattinson und Kristen Stewart. Gerüchten zufolge soll die Beziehung von „Robsten“ am Ende sein. Dabei sah es so aus, als sei den beiden Schauspielern, die sich am Set der Twilight-Filme kennen und lieben gelernt hatten, eine glückliche Beziehung beschieden.

Wann immer man die Zwei gemeinsam sah, wirkten sie verliebt und glücklich. Doch laut einem Insider soll genau an dieser Stelle das Problem in der Beziehung von „Robsten“ liegen, denn außer am Set von Twilight hatten die Verliebten in der letzten Zeit kaum eine gemeinsame Minute. Vor allem der Terminkalender von Robert Pattinson ist derzeit zum Bersten gefüllt.

Eine nicht genannte Quelle berichtete gegenüber einem englischen Boulevardblatt: „Die Dinge liefen eine Weile etwas holprig. Sie haben beide volle Terminkalender, Rob im Moment ganz besonders. Und ihre Telefonanrufe wurden immer seltener. Sie haben sich nur noch am Set gesehen und haben sich voneinander entfernt, bis sich eine generelle Teilnahmslosigkeit entwickelt hat.“

Allen weiblichen Fans von Robert Pattinson muss allerdings gesagt werden, dass von offizieller Seite die Trennung von Kristen Stewart noch nicht bestätigt ist. So hieß es weiter: „Rob schlug vor, dass sie die Sache offiziell abkühlen und sich Zeit nehmen sollten, um herauszufinden, was jeder von ihnen möchte. Es gab ein paar Tränen, aber das Paar bleibt befreundet. Kristen hofft, dass sie nach Robs Promo-Tour wieder zusammenkommen. Aber so, wie die Dinge nun stehen, haben sie sich getrennt und sind nur Freunde.“

Vielleicht finden die zwei ja doch schneller wieder zueinander, als gedacht. Schließlich sehen sich Robert und Kristen ja derzeit ständig beim Dreh des Twilight-Films „Breaking Dawn“. Mehr als das sogar, schließlich sind Bella und Edward das Traumpaar der Twilight-Filme. Abwarten, ob der Funke von Bella und Edward nicht auch wieder zu Robert und Kristen überspringt. Einmal hat es schließlich schon geklappt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: