Von Milena Schäpers 0
Ohne Kristen Stewart

Robert Pattinson: Solo nach Australien

Für Robert Pattinson steht nun ein wochenlanger Dreh für seinen neuen Film „The Rover“ in Australien an. Dort landete er heute ohne Begleitung, nachdem gestern bekannt wurde, dass nun endgültig Schluss mit Kristen Stewart sein soll. Doch von Traurigkeit war bei dem Twilight-Star keine Spur zu sehen.


Für Robert Pattinson läuft es gerade beruflich astrein. Bei den „Golden Globes“ schwärmte der 26-Jährige bereits von seinem neuen Film „The Rover“, in dem er einen Amerikaner spielt, der von einer kriminellen Gang entführt wird.

Dafür flog Pattinson heute nach Australien und kam dort alleine an, wie promicabana.de berichtet. Mit Kollegin Kristen Stewart soll nun endgültig Schluss sein und Robert sah bei der Landung sogar erleichtert aus. Ausgelassen ließ er sich mit Fans fotografieren und grinste in die Kameras der Paparazzos. Trotz der heißen Temperaturen, die ihn im Down Under empfingen, scheint sich der Schauspieler auf den wochenlangen Dreh ohne Ex-Freundin zu freuen.

Der Grund für die Trennung soll unter anderem auch der sein, dass Robert Pattinson sich mehr auf die Karriere konzentrieren will.

Doch er war nicht ganz alleine unterwegs. Denn er hatte seinen geliebten Gitarrenkoffer im Schlepptau. Ob er damit die nächsten Wochen einen traurigen Blues spielt oder damit Mädchen um sich schart, ist wohl ihm überlassen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: