Von Sabine Podeszwa 0
Familie Pattinson: Froh über Kristen-Trennung

Robert Pattinson: Seine Mutter war gegen Kristen

Robert Pattinsons Familie begrüßt die Trennung von Kristen Stewart, denn nach Kristens Fremdgeh-Skandal mit Rupert Sanders, wollte sie eigentlich keiner der Familie Pattinson jemals wieder an Robs Seite sehen. Besonders Roberts Mutter Clare hatte Angst, dass Kristen ihrem Sohn wieder dermaßen weh tut.


Robert Pattinson (27) ist nach vielen Jahren wieder Single und niemand ist darüber glücklicher, als seine Mutter Clare. Es ist nur natürlich, dass eine Mutter nur das Beste für ihr Kind möchte, deshalb verwundert es nicht, dass Clare Pattinson schon letztes Jahr nach Kristen Stewarts Betrug gegen eine Wiedervereinigung des Paares war.

Doch Rob ließ sich damals nicht beirren und gab Kristen noch eine Chance. Natürlich war er sehr verletzt, dass Kristen ihn mit Rupert Sanders betrogen hatte, doch er glaubte ihr, dass es ihr leid tut und wollte es nochmal mit ihr probieren. Seit einigen Wochen ist das Twilight-Traumpaar nun Geschichte und hat sich getrennt.

Die Wiedervereinigung hat auf Dauer nicht funktioniert. Clare und Robs Schwestern hoffen jetzt darauf, dass Rob bald wieder eine nette Frau an seiner Seit hat, die ihn zu schätzen weiß und ihn nicht dermaßen verletzt, wie Kristen es getan hat.

"Clare war sehr unglücklich darüber, dass sie überhaupt erst wieder zusammenkamen. Sie war unglaublich schockiert von den Fotos von Kristen, die sie mit Sanders zeigen und konnte nicht verstehen, warum jemand ihren Sohn betrügen würd" verriet ein Insider "Look".

Wenn ihr über regelmäßige News zu Euren Lieblingsstars informiert werden wollt, denn meldet Euch für unseren kostenlosen Newsletter an!


Teilen:
Geh auf die Seite von: