Von Mark Read 0

Robert Pattinson: Seine Küsse verzaubern die Frauen


Fast könnte man oder besser Frau neidisch werden, wenn man die Kolleginnen von Robert Pattinson so über den smarten jungen Schauspieler reden hört. Besonders bei dem, was Christina Ricci über den Twilight Vampir zu berichten weiß.

Sonnyboy Robert Pattinson scheint ja mächtig Eindruck bei der damenwelt zu hinterlassen. Zumindest bei seinen Kolleginnen. Vor kurzem erst schwärmte noch die 34 jährige Reese Witherspoon in höchsten Tönen von dem jungen Schauspieler und berichtete begeistert davon, wie angenehm doch die Dreharbeiten mit ihm waren.

Jetzt setzt die 30 jährige süße Christina Ricci sogar noch einen weiteren Punkt hinzu. „Er ist ein wirklich guter Küsser!“, berichtete sie begeistert in einer Talkshow und setzte noch hinzu, wie sehr sie es genieße, am Set zum gemeinsamen neusten Film „Bel Ami“ mit Robert „herummachen“ zu dürfen. Natürlich sei Robert Pattinson auch ein bezaubernder Mensch.

Das eine schließt das andere bekanntlich ja nicht aus. Schließlich erlag seinem Zauber auch schon Kristen Stewart, die den Schauspieler bei den gemeinsamen Dreharbeiten der Twilight Saga kennen und lieben lernte. Dass nun auch Kollegin Christina Ricci dem Zauber des 24 jährigen erliegt, darüber muss sich Kristen wohl keine Sorgen machen. Weiter erzählte diese nämlich: „Irgendwie hat er mich an den kleinen Bruder meines besten Freundes erinnert! Er ist einfach so ein verrückter witziger Kerl. Wir haben so viel gelacht. Er macht sich die ganze Zeit lustig über sich selbst. Er ist einfach anbetungswürdig.“

Vermutlich aber wird Christina Ricci nicht die letzte Dame sein, die mit dem zauberhaften Robert und seinen Lippen, zumindest auf der Leinwand, in Berührung kommen wird. Allein im Film „Bel Ami“ dürfen ja auch Uma Thurman und Kristin Scott Thomas noch davon kosten. Wer weiß, was diese zwei noch so von dem Zauber des Twilight Stars werden berichten können.


Teilen:
Geh auf die Seite von: