Von Steffen Trunk 0
10.000 Dollar Schaden!

Robert Pattinson: Peinliches Missgeschick am Filmset

Da ist wohl ein Tollpatsch am Werke! Robert Pattinson ist jetzt am Set seines neusten Projekts ein wenig ungeschickt gewesen. Ihm selbst soll es ziemlich peinlich gewesen sein. Doch auch mehrmaliges Entschuldigen konnte das Requisit nicht mehr in den ursprünglichen Zustand bringen. Es ist kaputt!

Robert Pattinson: Das wird seine neue Kinorolle

Robert Pattinson freut sich über die neue Filmrolle

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Oje, Robert! Hättet ihr gedacht, dass Hollywood-Schauspieler Robert Pattinson (27) solch ein Tollpatsch ist? Derzeit dreht er in Los Angeles seinen neuen Film "Life“ und war wohl etwas zu leidenschaftlich am Set. Auch wenn sein Beziehungsstatus derzeit unklar ist, er war wohl nicht ganz bei der Sache!

Robert ließ einen Fotoapparat fallen

Er verkörpert einen Fotojournalisten und muss daher auch mit authentischen Requisiten schauspielern. Eine altmodische, 10.000 Dollar wertvolle Kamera wurde extra dafür eingekauft.

Der Regisseur musste ein Machtwort sprechen

Doch Robert ließ sie in einem unachtsamen Moment fallen und sorgte damit für ein folgeschweres Missgeschick. "Rob hat schnell versucht die Einzelteile aufzusammeln und sich wie wild entschuldigt. Er hat eine andere Kamera bekommen, aber jetzt hat der Regisseur veranlasst, dass er in die Halteschlaufe schlüpfen muss“, so eine Quelle gegenüber showbizspy.com.

Jetzt bei PROMIPOOL anmelden! Tolle Überraschungen und Geschenke warten auf dich! Und so einfach geht es:


Teilen:
Geh auf die Seite von: