Von Jasmin Pospiech 0
Sie haben sich wieder versöhnt

Robert Pattinson & Kristen Stewart wohnen wieder zusammen

Kristen Stewart und Robert Pattinson sollen sich wieder versöhnt und wieder zusammen gezogen sein. Ob sie in ihr Liebesnest zurückgekehrt sind oder sich eine neue Bleibe gesucht haben, bleibt unklar. Doch ist das eine gute Idee? Geht das alles nicht wieder viel zu schnell?


In der letzten Zeit ging es ja wirklich turbulent zu im Liebesleben von Robert Pattinson (26) und seiner (Wieder-)Freundin Kristen Stewart (22). Jetzt sollen sie sich aber angeblich nach einer langen und tränenreichen Aussprache wieder zusammen gerauft haben. Und um ihrem Liebsten zu beweisen, dass sie es wirklich ernst meint, soll Kristen wieder mit Robert zusammen gezogen sein.

 

Wir erinnern uns: vor über einem Monat verließ R-Patz das gemeinsame Liebesnest in den Hollywood Hills wutenbrannt, nachdem die skandalträchtigen Seitensprung-Fotos von der schönen Schauspielerin und ihrem verheirateten "Snow White"-Regissseur Rupert Sanders (41) ans Licht kamen. Alleine und von Erinnerungen an die guten Zeiten geplagt, zog auch Kristen traurig aus der Villa aus.

Doch jetzt soll alles anders werden. Denn ein Insider verriet nun: „Sie wohnen wieder zusammen und haben sich versöhnt.“ Also wieder alles auf Anfang? Wohl nicht ganz. Denn die Beziehung ist noch angeknackst, eine Vertrauensbasis muss erst wieder geschaffen werden, vor allem auf Seiten des "Twilight"-Stars, wie die Quelle weiter berichtet: „Er ist im Moment übersensibel. Er ist unsicher.“

 

Deshalb auch sein Ultimatum, dass sie ihn endlich heiraten soll? Damit er sich ihrer endlich ganz sicher ist? Deswegen die überstürzte Aktion mit dem Zusammenziehen? Wollten sie es nicht eigentlich langsam angehen lassen? Hoffentlich wird das nicht ein Schuss in den Ofen!


Teilen:
Geh auf die Seite von: