Von Fabienne Claudinon 0
Auch FKA Twigs betroffen

Robert Pattinson: Klare Ansage gegen Rassismus im Internet

FKA Twigs und Robert Pattinson

FKA Twigs und Robert Pattinson

(© Getty Images)

Robert Pattinson sprach in einem Interview über Rassismus im Internet. Dieses Thema betrifft auch den Schauspieler, denn seine Freundin FKA Twigs wurde im Netz schon öfters rassistisch angegriffen.

Seit über einem Jahr sind Robert Pattinson (29) und FKA Twigs (27) jetzt schon ein Paar. Doch einigen Fans des „Twilight“-Stars scheint dies gar nicht zu gefallen. So muss sich Sängerin FKA Twigs immer wieder mit rassistischen Kommentaren im Internet auseinandersetzen. In einem Interview mit dem Magazin „NME“ spricht Robert Pattinson nun über Rassismus im Internet.

„Ich sprach mit meinem Vater darüber und wettete mit ihm, dass der erste Kommentar zu Nelson Mandelas Beerdigung auf YouTube ein rassistischer ist. Und so war es auch, mit geschätzt einer Million Likes. Was ich nicht verstehe: Warum?“, sagte Robert Pattinson im Interview.

Der Schauspieler sucht eine Antwort auf die Frage und kann sich das Ganze nur so erklären: „Ich denke, das liegt daran, dass die meisten normalen Menschen nicht kommentieren – ich habe noch nie jemanden getroffen, der einen Kommentar auf irgendwas abgegeben hat.“ Robert bezeichnet die Verfasser der Kommentare als „Dämonen, die in Kellern leben“. Am besten sei es, diese zu ignorieren. „Das ist diese merkwürdige Sache, bei der du versuchst, gegen einen gesichtslosen Klecks von Leuten anzukämpfen. Je mehr du es hasst, desto größer wird er, weil es sich alles in deinem Kopf abspielt“, so Robert.

 
Quiz icon
Frage 1 von 16

"Twilight" Quiz Wie hießen Bellas Freunde in der Schule?