Von Kathy Yaruchyk 0
Im Ernst?

Robert Pattinson: "Ja, ich spiele bei 'Shades of Grey' mit"

Jetzt wo die "Twilight"-Zeit vorbei ist, kann sich Rob bestimmt nicht vor Angeboten retten. Schon länger kursiert das Gerücht rum, dass der attraktive Schauspieler die Rolle des Christian Grey übernehmen soll. Nun verrät Robert Pattinson in einem Interview, dass er tatsächlich bei der Verfilmung des Erotik-Romans "Shades of Grey" mitspielen wird.


Für tausende von "Twilight"-Fans würde ein Traum in Erfüllung gehen, wenn Robert Pattinson (26) in der Verfilmung der Trilogie "Shades of Grey" die Rolle des super heißen Multimillionärs Christian Grey übernhemen würde.

Bisher schweigen die Macher jedoch eisern und verraten kein Wort über die Hauptbesetzung. Im Gespräch für die Rolle der schüchternen Studentin Anna Steele sind Amanda Seyfried, Emily Browning, Lucy Hale, Emelia Clarke, Emma Watson und Alexis Bledel. Für die Rolle des steinreichen Christian Grey, der eine Vorliebe für gefährliche Spielchen im Bett hat, stehen angeblich Ian Somerhalder, Robert Pattinson, Alexander Skarsgard, Channing Tatum und Matt Bomer zur Debatte.

In einem Interview mit "MSN" wurde der Schauspieler nun gefragt, ob er denn jetzt in der Romanverfilmung mitspielt und Robert antwortete mit ernster Miene: "Ja, ich spiele bei 'Shades of Grey' mit", doch dann musste er lachen und fügte hinzu: "Ich habe ja auch das Buch geschieben." Also doch mal wieder eine Demonstration des schrägen britischen Humors. Sehr schade, wie wir finden.

Zurzeit kursiert übrigens im Netz ein Fan-Trailer, welcher den attraktiven Matt Bomer in der Rolle des Christian Grey und "Gilmore Girl"-Star Alexis Blebel als Anna zeigt. Eine sehr passende Besetzung, wie wir finden.


Teilen:
Geh auf die Seite von: