Von Sabine Podeszwa 0
Langweiliger Pattinson?

Robert Pattinson ist schon mal mit einem Fan ausgegangen!

Robert Pattinson ist für viele Twilight-Fans der Traummann schlechthin. Vor einigen Jahren ist er sogar mal mit einem Fan ausgegangen! Allerdings war dies für beide Parteien ein eher ernüchterndes Erlebnis.


Robert Pattinson erzählte kürzlich, dass er schon mal einen Fan zum Abendessen ausgeführt hat. 2008 drehte er eine Biografie über Salvador Dali in Spanien und wurde dort über drei Wochen lang von einem Fan verfolgt. Eines Abends fragte er das Mädchen schließlich, ob sie etwas mit ihm Essen gehen möchte. Sie willigte natürlich ein. "Ihre Eltern hatten ein Restaurant und sie nahm mich mit dort hin. Ich beschwerte mich dann gute zwei Stunden lang über so ziemlich alles in meinem Leben. Daraufhin gab sie mir die Rechnung und ich sah sie nie wieder!", erzählt der Twilight-Star. Damit hatte Rob natürlich nicht gerechnet und war dementsprechend schockiert.

Aufgrund seines großen Bekanntheitsgrades ist es für Rob Pattinson sehr schwierig unerkannt zu bleiben. Er gibt zu, dass er sich manchmal verkleidet, um in Ruhe gelassen zu werden, aber meistens gelingt es ihm nicht. Außerdem weiß er, dass es ein gutes Zeichen ist, wenn er erkannt wird. Das bedeutet für ihn, dass er noch gut im Geschäft ist, was die Schauspielerei betrifft! Wir sind überzeugt, da muss Mr. Pattinson sich vorerst keine Gedanken machen!


Teilen:
Geh auf die Seite von: