Von Stephanie Neuberger 0
Neue Rolle?

Robert Pattinson in der Fortsetzung von "Die Tribute von Panem"?

Robert Pattinson könnte nach "Twilight" in einer weiteren Filmreihe mitspielen. Angeblich ist er im Gespräch für eine Rolle in der Fortsetzung von "Die Tribute von Panem". Pattinson ist aber nicht der einzige Kandidat der heiß gehandelt wird.


"Die Tribute von Panem" waren in Amerika und hier in Deutschland ein großer Erfolg. Da es sich dabei um eine Romanverfilmung handelt, die weitere Teile bietet, wird auch ein nächster Film gedreht. Bereits in diesem Jahr sollen die Dreharbeiten zu "Die Tribute von Panem Gefährliche Liebe" starten. Noch sind ein paar Rollen unbesetzt und es wird fleißig nach den passenden Schauspielern gesucht. So wie es aussieht, könnte auch Robert Pattinson eine Rolle in der Fortsetzung ergattern. Wie Medien berichten, soll der Star aus "Twilight" als Finnick Odair im zweiten Teil von "Die Tribute von Panem" zu sehen sein. Zumindest möchte das Filmstudio den Frauenschwarm für diese Rolle verpflichten.

Für den Film wäre Rob sicherlich eine Bereicherung und würde viele Zuschauer in die Kinos locken. Offiziell wurde noch nichts über die Besetzung kommuniziert. Auch ob das Filmstudio tatsächlich mit Pattinson verhandelt, ist unklar. Regisseur des zweiten Teils des Fantasyfilm ist Francis Lawrence, der für Pattinson kein Unbekannter ist. Die beiden arbeiteten bereits gemeinsam an "Wasser für die Elefanten". Daher verdichte sich die Gerüchte, dass der 26-Jährige der Wunschschauspieler für die Rolle von Finnick Odair ist. Aber es sind noch weitere junge Hollywood-Stars im Gespräch. So soll auch Robs "Twilight"-Kollege Kellan Lutz im Gespräch sein sowie Zac Efron und Chace Crawford.

Wer die Rolle in "Die Tribute von Panem Gefährliche Liebe" letztendlich bekommt, bleibt abzuwarten. Der Film soll erst 2013 in die Kinos kommen. Die Dreharbeiten beginnen im Herbst 2012.


Teilen:
Geh auf die Seite von: