Von Sarah Zuther 0
Kein Fitness-Guru

Robert Pattinson:"Ich bin der einzige Schauspieler ohne Sixpack"

Im Film „New Moon“ zeigt uns Robert Pattinson (27) stolz seinen Sixpack – dummerweise ist dieser nur von den Make-Up-Artists aufgesprüht. Mit der Airbrush-Technik wurde so der Eindruck erweckt, Robert sei ebenso makellos trainiert wie sein Gegenspieler Taylor Lautner (21). Warum Pattinson keinen Sixpack hat und was er statt Fitness bevorzugt erfahrt ihr hier.

Robert Pattinson hat keinen Sixpack

Robert Pattinson wirbt für Dior

(© Vittorio Zunino Celotto / Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

So sagte Robert Pattinson dem US-amerikanischen Modemagazin Harper's Bazaar:" In meinem nächsten Film habe ich drei intime Szenen zu spielen, für diese würde ich gerne in Form kommen. Ich wollte nie, dass mich irgendjemand sieht wie ich Übungen mache und trainiere. Trotzdem mache ich es jetzt, obwohl ich es immer noch lahm und peinlich finde. Ich tue es nur weil's notwendig ist, das ist alles."

Rob ist eben kein Fitness-Guru und wenn er für eine Rolle doch mal mehr Muskelmasse aufbauen muss, trainiert er eben nur widerwillig. Denn Spaß macht ihm das Training kaum, das betont er immer wieder.

Robert Pattinson: „Ich hasse es zum Fitness zu gehen“

Auch im Interview mit der australischen Sunday Style sprach er über das Thema und gab dabei zu: "Ich habe kein Sixpack und ich hasse es, zum Fitness zu gehen. Ich war so mein ganzes Leben lang. Ich möchte nie mein Hemd ausziehen. Ich ziehe es eher vor, mich zu betrinken."

So geht das aber nicht Robert. Kein gutes Vorbild für seine jungen Fans. Es sei ihm jedoch verziehen, dass er kein Sixpack hat, denn die Fans lieben ihn natürlich auch so!

Ob die schöne Unbekannte, die in Roberts Begleitung vor kurzem auf einer Party gesichtet wurde, seinen nackten Körper schon begutachten konnte bleibt unklar.


Teilen:
Geh auf die Seite von: