Von Sabine Podeszwa 0
Freundinnen von Kristen sind tabu

Robert Pattinson: Großes Versprechen an Kristen Stewart

Robert Pattinson möchte klare Verhältnisse nach seiner Trennung von Kristen Stewart. Nun versprach er seiner Ex-Freundin, dass er sich in Zukunft von ihren Freundinnen fernhalten und keine von ihnen Daten wird. Aus Respekt vor Kristen.

Robert Pattinson

Robert Pattinson hatte phyischen Stress

(© Getty Images / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Seit Mai ist ihre Beziehung Geschichte, doch das heißt nicht, dass Robert Pattinson (27) und Kristen Stewart (23) sich gegenseitig nicht mehr mit Respekt behandeln. Denn trotz diverser Spekulation um eine Affäre Robs mit Kristens Freundin Riley Keough (23), hat er ihr nun versprochen, dass er in Zukunft keine von Kristens Freundinnen Daten wird.

Glaubt man dem Bericht von Entertainmentwise, so dürfte Robs Techtelmechtel mit Riley Keough somit nichts ernstes werden, erst recht nicht nachdem Rob Kristen dieses Versprechen gegeben hat. Kristen kann nun aufatmen, denn es ist wirklich mehr als unangenehm, wenn der Ex-Freund plötzlich mit einer Freundin anbändelt.

Rob möchte fair sein

Ein Insider erzählte Hollywoodlife, dass Rob sich korrekt verhalten möchte. "Er möchte nicht diese Art von Typ sein. Er möchte nicht, dass der Eindruck entsteht, er würde Kristens Freunde stehlen. Rob sagte, dass er Kristen versprochen hat, keine von ihren Freundinnen zu Daten, um die Situation nicht noch komplizierter zu machen, als sie schon ist. Die Trennung war schon schwierig genug."

Das hört sich nach einem sehr fairen Verhalten Kristen gegenüber an und dürfte die beste Grundlage für eine zukünftige Freundschaft mit seiner Ex-Freundin sein.


Teilen:
Geh auf die Seite von: