Von Jasmin Pospiech 0
Pattinson gibt Statement

Robert Pattinson gibt erstes Interview nach Affärenskandal!

Am 15. August wird Robert Pattinson endlich sein Schweigen brechen und über den Affärenskandal in einer US-Show sprechen. Hollywood rätselt nun, was er zu sagen haben wird.


Die Welt ist gespannt. Am 15. August wird Robert Pattinson (26) in der bekannten amerikanischen TV-Show "Good Morning America" auftreten und zu den Gerüchten, die in den letzten Wochen nach dem Seitensprungskandal seiner Freundin Kristen Stewart (22) aufgekommen sind, Stellung beziehen.

Das ist das erste Mal, dass er sich in der Öffentlichkeit wieder zeigt, zumal er lange Zeit untergetaucht war. Unzählige Spekulationen wurden von der Presse verbreitet: Kristen soll noch eine weitere Affäre mit ihrem "Welcome to the Rileys"-Regisseur Giovanni Agnelli gehabt haben und hätte bei ihm Unterschlupf gesucht, Robert wolle sie auf der Filmpremiere von "Cosmopolis" nicht sehen und das einzige Lebenszeichen seinerseits waren Gerüchte, dass er sich mit Freunden in Bars vergnügt, um den Liebeskummer zu vergessen.

Jetzt will er sich aber seiner Verantwortung stellen und Klartext reden. Ob dies aus freien Stücken geschieht oder von seinem Management wegen des neuen Filmstarts verlangt wurde, bleibt unklar. Fakt ist, die Welt brennt darauf, was Robert zu sagen hat. Werden endlich all die Fragen gelöst? Ist es endgültig aus zwischen den Beiden? Was passiert, wenn sie im November für die Promotour zu "Breaking Dawn 2" aufeinandertreffen? Was fühlt er nach der Seitensprungbeichte? Das alles wird sich bald hoffentlich aufklären.


Teilen:
Geh auf die Seite von: