Von Stephanie Neuberger 0
Wegen Naomi Watts

Robert Pattinson: Film "Queen of the Desert" verschoben?

Der Film "Queen of the Desert" sollte mit Robert Pattinson, Jude Law und Noami Watts besetzt werden. Doch die Schauspielerin möchte sich jetzt auf ihre Familie konzentrieren und daher starten die Dreharbeiten zum Film offenbar nicht wie geplant im März. Das Projekt soll angeblich auf Eis liegen.


Im Film "Queen of the Desert" sollte Robert Pattinson eine Hauptrolle spielen. Auch die Rolle von Jude Law war bereits besetzt. Die weibliche Hauptrolle ging eigentlich an Naomi Watts. Doch am Rande des "Sundance Film Festival" erklärte die Schauspielerin, dass sie sich dieses Jahr auf ihre Familie konzentrieren möchte. Die Dreharbeiten zum neuen Werner Herzog Film sollten planmäßig im März startet. Doch daraus wird offenbar nichts.

Naomi möchte die Zeit mit ihren Kindern verbringen, nachdem sie zuletzt für verschiedene Filmprojekte- unter anderem für den Film über Prinzessin Diana- häufig unterwegs war. "Queen of the Desert" ist daher offenbar vorerst verschoben. “Es wird noch eine ganze Weile dauern”, verrät die Schauspielerin gegenüber ‘E! News’ und erklärte weiter: “Ich weiß es jetzt noch nicht – hoffentlich passiert es überhaupt. Ich kann aber ganz einfach jetzt nicht so viel reisen, weil ich schon im letzten Jahr so oft unterwegs war. Es war ein großes Jahr. Jetzt ist es an der Zeit, mal zu Hause bei den Kindern zu sein.”

Doch für den Fall, dass die Dreharbeiten verschoben werden, könnte sich die ganze Besetzung ändern. Denn ob zu einem späteren Zeitpunkt Jude Law und Robert Pattinson zur Verfügung stehen, ist fraglich. Offiziell gibt es keine Bestätigung, dass das Projekt auf Eis liegt.

Naomi Watts darf sich gerade über eine Oscarnominierung als Hauptdarstellerin für ihre Rolle in "The Impossible" freuen, der bei uns am 31. Januar in den Kinos anläuft.


Teilen:
Geh auf die Seite von: