Von Mark Read 2
Ein Vampir als Patenonkel

Robert Pattinson: Er ist Patenonkel!

Rob Pattinson ist vor kurzem Patenonkel eines kleinen Jungen geworden. Matilda Sturridge (23), die Schwester von Robs bestem Freund Tom Sturridge, ist am 4. September Mutter geworden und hat den Twilight-Star als Patenonkel für ihr Baby ausgesucht.


Als Rob Pattinson noch ganz am Anfang seiner Schauspielkarriere stand, hatte er zwei Mitstreiter, die denselben Weg verfolgten wie er: Tom und Matilda Sturridge. Alle drei wollten damals Schauspieler werden. Rob und Tom kannten sich bereits aus ihrer Schulzeit an der Harrodian Schule in England und waren damals schon beste Freunde. Matilda war die kleine Schwester von Tom Sturridge und auch ihr Traum war es, Schauspielerin zu werden. Welche Karriere Rob Pattinson schließlich hingelegt hat, ist allen bekannt, doch auch Tom und Matilda Sturridge, konnten sich in der Schauspielwelt etablieren und sind nun mehr oder weniger bekannt. Über die Jahre hinweg, sind die drei befreundet geblieben und nun gab es eine schöne Krönung dieser Freundschaft

Matilda Sturridge ist Mutter geworden und hat Rob Pattinson als Patenonkel ihres Sohnes ausgewählt. Seine neue Rolle als Patenonkel feierte Rob Pattinson diese Woche ausgelassen in London. Mit von der Partie waren seine Freundin Kristen Stewart und Tom Sturridge mit seiner Freundin Sienna Miller.


Teilen:
Geh auf die Seite von: