Von Kathy Yaruchyk 0
Wie schön!

Robert Pattinson: Das ist seine Lieblings-Szene aus Twilight

Die erste Begegnung? Das erste Date? Die Rettung Bellas? Die Traumhochzeit? oder doch die Flitterwochen? Eine von diesen muss doch Robert Pattinsons Lieblings-Szene sein? Pustekuchen...Es ist eine ganz andere.


In insgesamt fünf Teilen der Twilight-Saga spielt der 26-jährige Robert Pattinson den Vampit Edward Cullen. In den Filmen ist einiges passiert: Der Vampir hat sich in eine sterbliche Bella Swan verliebt, hat seine Liebe stets verteidigt, Bella schließlich geheiratet und sogar ein Kind mit ihr gezeugt. Und ausgerechnet eine scheinbar unauffällige Szene ist der Favorit von Robert Pattinson.

In einem Interview mit dem britischen Teen Now-Magazin verrät der Schauspieler, dass die Krankenhaus-Szene aus dem ersten Teil der Saga sein absoluter Liebling ist. Bella liegt hier, nach einem Angriff durch den Vampir James, stark verletzt im Krankenhaus, neben ihr sitzt Edward:

"Da war diese Szene im ersten Teil, wenn Bella im Krankenhaus ist und sagt, 'Verlasse mich bitte nie wieder', und ich sage, 'Wo sollte ich denn hin?' Ich glaube, das ist meine Lieblingsszene – vordergründig deshalb, weil das alles so anders ist zu dem, was danach folgt“, so der Schauspieler im Interview.

Die Szene gefällt Rob vor allem deswegen so gut, weil die Schauspieler hier improvisiert haben. Bei den nächsten Filmen durften die Darsteller sich jedoch keine Dialoge mehr ausdenken: "In jedem Film, der danach kam, wurde die Idee, dass wir uns Zeilen selbst überlegen, nicht gerne gesehen. Jeder war dagegen und meinte, 'Es muss wie im Buch erzählt werden'. Deshalb liebe ich die eine Stelle.“


Teilen:
Geh auf die Seite von: