Von Anita Lienerth 0
Cooler Look in Lederjacke

Robert Geiss: So sah er früher aus

Die Geissens sind Deutschlands Kult-Familie Nummer eins. Dabei geben sie nicht nur in ihrer Sendung "Die Geissens - eine schrecklich glamouröse Familie" Einblicke in ihr Leben, sondern auch auf Facebook. Robert postete nun ein Foto von früher. Jetzt können wir verstehen, wie er seine Carmen um den Finger wickeln konnte!

Der junge Robert Geiss posiert lässig vor der Kamera

Der junge Robert Geiss posiert lässig vor der Kamera

(© Robert Geiss / Facebook)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Erst vor kurzem postete Carmen Geiss (49) ein Foto von sich aus jungen Jahren. Aber auch Robert (50) macht kein Geheimnis daraus, wie er früher ausgesehen hat. Auf dem Bild, dass er selbst veröffentlichte, sieht man Robert lässig an eine Wand lehnen. Er trägt eine coole Lederjacke und schaut selbstbewusst in die Ferne.

Robert mit deutlich dunkleren Haaren

Was auffällt: Robert hatte damals noch deutlich dunklere Haare als jetzt - und auch Carmen war früher keine Blondine!

Seit 20 Jahren verheiratet

Carmen und Robert Geiss heirateten 1994, nachdem sie bereits 13 Jahre zusammen waren. Erst kürzlich posteten sie ein gemeinsames Bild von früher, das die Fans erahnen lässt, wie wild die beiden in jungen Jahren waren.

"Die Geissens - eine schrecklich glamouröse Familie" läuft immer montags um 20.15 auf RTL II.

Quiz icon
Frage 1 von 10

"Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" Quiz Welchen Titel hat Carmen im Jahr 1982 gewonnen?


Teilen:
Geh auf die Seite von: