Von Victoria Heider 0
TV-Millionär als Publikumsmagnet

Robert Geiss im „Dschungelcamp“?: Das sagt Carmen zu den Gerüchten

Das Millionärs-Paar: Carmen und Robert Geiss Hochzeitstag Hochzeit

Carmen und Robert Geiss

(© Getty Images)

Viele Fans würden sich mit Sicherheit freuen, Robert Geiss im „Dschungelcamp“ zu sehen, weswegen es stets Gerüchte um eine mögliche Teilnahme des TV-Millionärs gibt. Seine Frau Carmen Geiss stellte auf Facebook nun klar, ob Robert schon bald Kakerlaken statt Kaviar essen wird.

Es wäre die TV-Sensation schlechthin! Würde Robert Geiss (51) ins RTL-„Dschungelcamp“ ziehen, wären die guten Quoten garantiert und eigentlich stünde der neue „Dschungelkönig“ auch schon fest. Immer wieder brodelt die Gerüchteküche und schon oft wurde gemunkelt, Robert hätte Interesse an dem Format. Nun äußerte sich seine Ehefrau Carmen Geiss (50) auf Facebook zu Roberts angeblicher Teilnahme. Die Frage eines Fans, ob die aktuellen Spekulationen stimmen würden, beantwortete Carmen mit den klaren Worten: „Nein, das auf keinen Fall“.

Teilnahme sehr unwahrscheinlich

Einen Aufenthalt im „Dschungelcamp“ hätte Robert Geiss mit Sicherheit auch nicht nötig. Mit der Bekleidungsmarke „Uncle Sam“ verdiente er Millionen und die Doku-Soap „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ rund um ihn, seine hübsche Frau Carmen und die Töchter Shania (11) und Davina (12) ist mittlerweile echter TV-Kult. Die Chancen, Robert irgendwann beim Kakerlaken-Dinner zu sehen, sind zum Leidwesen vieler Fans also sehr gering.

 
Quiz icon
Frage 1 von 10

"Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" Quiz Welchen Titel hat Carmen im Jahr 1982 gewonnen?